So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich habe ein großes Problem ich habe ein Kind von ein andern

Kundenfrage

Ich habe ein großes Problem ich habe ein Kind von ein andern Mann,mein Mann hat bei der Geburt die Vaterschaft anerkannt nun wollten wir ein Vaterschftstest da der erzeuger nicht glaubt der vater zu sein weigert sich aber kann man ihn dazu gesezlich auffordern ohne das mein Mann die Vaterschaft verliert
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nutzung von Justanswer.
Handelt es sich um Ihren Ehemann?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

mein ehemann hat die vaterschaft anerkannt auch ein test durchgegührt das er nicht der erzeuger ist doch schon wenn was mit dem kind ist möchten wir gerne ein test vom erzeuger da er dieses abstreitet

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Er braucht die Vaterschaft nicht anzuerkennen, da er von Gesetzes wegen der Vater ist.
Laut Test ist er nicht der Vater - ok - aber gesetzlich eben doch.
Gegen den Erzeuger kann man gerichtlich vorgehen und einen Vaterschaftstest verlangen.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz