So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Habe über ebay eine DVD verkuaft Warenwert 12,56 € inkl. Versand. Ich

Kundenfrage

Habe über ebay eine DVD verkuaft Warenwert 12,56 € inkl. Versand.
Ich hatte im Angebot angegeben Standartversand (Deutsche Postbrief) habe die Ware dann als Warensendung verschickt 31.03.2015
Ware ist noch nicht angekommen beim Käufer habe gleich eine negative Bewertung bekommen bei ebay.
Habe unten auch noch reingeschrieben in ebay angebot Versndrisiko trägt Käufer !!!
Käufer beklagt das Standartversnd angegeben war und Warensendung Versand.
Habe ihm ein Foto geschickt der Versandfertigen Ware vor Absendung.
Käufer behaptet nun immer noch das die Ware fehlt und droht Ende der Woche mit Strafanzeige gegen mich Klage und seinen Anwalt einzuschalten.
Er selbst hat bei ebay einige negative Bewertungen, kappute Ware verschickt, hohes Porto ...
Nun hat er 3 weitere DVD`S bei mir gekauft ware verschickt an ihn per Post einschreiben wie gewünscht von ihm.
Ist doch komisch wenn man nicht zufrieden ist und erneut bei mir kauft.
Peletrantes Auftretten droht immer gleich mit Anwald.
Wie soll ich mich verhalten ?
Kann man mich bestrafen wenn die Post die Ware verliert ?
Habe sonst auch immer verschickt per Warensendung und Ware kam immer an.
Post war ja ach im streik sonst habe ich immer 100% positiv bei ebay bis auf diese eine.
Vielen Dank.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Eine Strafanzeige müssen Sie nicht fürchten.

Es ist nicht strafbar, wenn Sie etwas per Post versenden und die Sendung nicht ankommt.

Vielmehr ist die Frage, wer für den Verlust das Risiko trägt.

Gemäß § 447 Abs.1 BGB
trägt der Käufer dieses Risiko, denn die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.

Demnach sind Sie aus der Haftung. Sie haben die DVD der Post übergeben. Damit haben Sie Ihren Teil des Vertrages erbracht.

Etwas anderes kann gelten, wenn Sie gewerblicher Verkäufer sind, weil dann § 474 Abs. 4 BGB zu beachten ist, wonach die Versendungsgefahr grundsätzlich beim Verkäufer liegt, da § 447 Abs.1 BGB nur eingeschränkt gilt.

Sie können jetzt erstmal nur abwarten, wie der Käufer sich verhält. Dieser muss entscheiden, ob er einen Anwalt einschaltet und Sie auf Schadenersatz verklagt. Sein Verhalten spricht gegen die Annahme, dass er diesen Schritt gehen wird, da er erneut etwas bei Ihnen bestellt hat. Außerdem ist der Schaden so gering, dass eine Klage wirtschaftlich unsinnig wäre, sodass Sie darauf hoffen können, dass er diesen Weg nicht gehen wird.

Möglicherweise kommt die Sendung auch noch an. Der Streik kann durchaus zu Verzögerungen geführt haben.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie bei der Post nachhaken, wo die Sendung geblieben ist.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam