So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich weiss nicht weiter, seit Tagen schlafe ich nicht mehr.

Kundenfrage

Ich weiss nicht weiter, seit Tagen schlafe ich nicht mehr. Seit 2008 nach meiner Scheidung hinterblieb ein riesiger Berg von Schulden, der von Anfang an stieg und stieg, solange bis ich zur ARV Schuldnerberatungsstelle gegangen bin. Diese schrieb an alle Gläubiger einen "Außergerichtlicher Einigungsversuch im Rahmen der Insolvenzordnung" wo u. a. drinsteht im Brief ein Absatz "Nach Zahlung der letzten Rate erhält Herr ******* den entwerteten Vollstreckungstitel zurück und ein Erledigungsschreiben mit Kopie des Löschungsantrags für die Schufa -Einträge". D***** *****ef es aufwärts. Mit mehr als 8 Gläubiger, 2013 März habe ich die letzte Rate beglichen. Das war er höchste Betrag von allem(vierstelliger Betrag).Im April 2012 habe ich die letzte Rate an ein Inkassobüro bezahlt , was siebenmal kleiner war (drei stelliger Betrag). Dieses Büro hat sich noch nicht an des Schreiben von der Schuldnerberatungsstelle gehalten. Alle anderen Gläubiger haben den negativen Eintrag aufgehoben (mir ist klar das der Antrag bis drei Jahre drin bleibt)nicht der Negative). Nur dieser eine Gläubiger hält sich bis zum heutigen Tag nicht an die Vereinbarung von der Schuldnerberatungsstelle geschriebenes Schriftstück. Seit knapp einem Monat versuche ich mit allen Mitteln (Mail, Telefonisch)habe sogar mit dem Schuldenberater den Kontakt aufgenommen! Dieser hat eine Mahnung geschrieben, und immer noch keine Ergebnisse. Ich verliere dadurch eine wichtige Finanzierung. Meine Frage, darf sich dieses Inkassobüro so verhalten? Und unsere Zukunft mit meiner jetzigen Ehefrau zerstören!!!!!!!!!!

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die noch weitere Angaben erforderlich macht.

Hat das Inkassobüro dem Vorschlag der Schuldernberatung über eine außergerichtliche Schuldenbereinigung schriftlich zugestimmt?

Für ergänzende Informationen wäre ich dankbar, um besser auf Ihr Anliegen eingehen zu können.

Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja, haben sie geeinigt, wäre nicht mit raten Zahlung einverstanden, muste ich Insolwenz anmelden. Habe mich beim Schuldenberater beschwert 30 März 2015 , Der hat eine Mahnung ausgeschrieben.

Jetzt geben keine Auskunft mir mehr, Aussage läuft alles über Schuldenberater.

Leider meine Schuldenberater, hat zu Zeit Urlaub.

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Wenn Sie bzw. der Schuldnerberater sich auch mit diesem Gläubiger geeignigt haben, dann besteht nach Zahlung er letzten Rate ein Anspruch auf Herausgabe der Vollstreckungstitel. Dieser Anspruch ergibt sich aus den gesetzlichen Vorgaben, die auch das Inkassobüro zu beachten hat.

Fordern Sie daher unter Androhung einer Herausgabeklage die Übersendung des entwerteten vollstreckbaren Titels an. Machen Sie rein vorsorglich Schadensersatzansprüche wegen der geplatzen Finanzierung geltend. Da der Schadensersatz in der Regel ein Vielfaches der offenen Forderung ausmacht, wird das Inkassounternehmen sicherlich einlenken und keine Klage riskieren.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten (bitte einmal auf den Smiley unter meiner Antwort klicken).

Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten") bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Viele Grüße

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz