So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Darf ein Verrechnungsunternehmen wie die PVS unter Berufung

Kundenfrage

Darf ein Verrechnungsunternehmen wie die PVS unter Berufung des 30 tägigen eintritts des eintritts der Verzögerung ohne weitere Mahnung ein Inkasso Unternehmen einschalten?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Darf ich höflich fragen:
Sind Sie Unternehmer oder Verbraucher? Wie genau wurde denn das Zahlungsziel bestimmt? Können Sie denn das Datum zu dem die Zahlung fällig sein sollen aus der Rechnung genau entnehmen?
Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das Zahlungsziel ist angegeben mit: Bitte zahlen Sie bis 28.04.2015

Ich bin Verbraucher.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank ***** ***** Nachfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte:
Nein ich meinte die ursprüngliche Rechnung die mit der Sie in Verzug sein sollen
Was steht da für ein Zahlungsziel?
28. April ist ja noch nicht verstrichen