So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe massive Probleme mit einem EbayKäufer.

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe massive Probleme mit einem EbayKäufer. Dieser hat bei mir was ersteigert und bezahlt. Ich habe das auf seinen Wunsch hin per Warensendung verschickt ( war vlt dumm von mir).
NUn geht das seid Wochen hin und Her. Fakt ist derzeit das er von mir die Kaufsumme plus eine Entschädigung verlangt. Sollte ich das nicht zahlen würde er morgen 12 uhr zur Polizei gehen und einen Anwalt einschalten.
Mittlerweile hat er meine genauen Daten über Ebay angefordert und über meine Adresse eine nachbarin im Haus angerufen. Also ich denke soooo geht es ja mal gar nicht.
Was soll ich denn jetzt tun?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nutzung von Justanswer.
Hat er die Ware nicht bekommen?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich sage Ja! Er sagt NEIN

Lässt sich leider nicht nachvollziehen weil ich so blöd war und auf normalen Wege versendet habe....( habe das erste mal was auf ebay verkauft)

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Welche Versandart haben Sie angeboten bei der Auktion?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Versendung per Post... ganz normal....Ich beise mir mittlerweile selber in den Hintern.

Nur ist es fast unwahrscheinlich das es nicht ankam....

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie haben eine Versandart angeboten und der Käufer hat sich darauf eingelassen.
Damit trägt er auch das Versandrisiko.
Sie müssen nur nachweisen, dass der Brief zur Post gegeben wurde.
Mehr müssen Sie nicht machen.
Insoweit kann der Käufer nicht gegen Sie vorgehen.
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team