So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe heute mein Arbeitszeugnis erhalten und bin mir.nicht

Kundenfrage

Ich habe heute mein Arbeitszeugnis erhalten und bin mir.nicht sicher ob das so ok ist ich tippe es mal an u bitte um,, Übersetzung"
Frau K. Erledigte alle Aufgaben zu.unserer vollen Zufriedenheit. Die geleistete Arbeit entsprach stets den Anforderungen und hat unseren Erwartungen in jeder Hinsicht entsprochen. Frau K. führte ihre Aufgabe selbstständig, effizient und mit viel Freude aus. Sie waren motiviert und zeigte stets Einsatzbereitschaft. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten war stets einwandfrei. Durch ihre freundliche und aufgeschlossene Art war sie bei Bewohnern und Mitarbeitern gleichermaßen beliebt.
Frau K. Verlässt das Unternehmen Im Rahmen der Probezeit. Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihr alles erdenklich Gute, Vorallem Gesundheit
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nutzung von Justanswer.
Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:
Im Ergebnis ist das eine "3".
Im Vergleich mit einer Schulnote ist das Zeugnis lediglich als eine „3“ einzustufen. Der Arbeitgeber beschreibt zwar, was Sie alles gemacht haben und dass Sie dies gut gemacht haben. Durch die Wahl seiner Formulierungen – ob bewusst oder unbewusst – bewertet er Ihre Leistungen aber nicht sonderlich gut.
Es fehlen die positiven Bewertungen wie „stets zur vollsten Zufriedenheit.“
Dies findet man in dem vorliegenden Zeugnis leider gar nicht.
Ihnen steht also ein qualifiziertes und wohlwollendes Zeugnis zu, was wir vorliegend aber nicht haben.
Es wird einmal erwähnt, dass Sie Ihre Arbeit „zu unsere vollen Zufriedenheit“ erledigt haben.
Dieser Satz ist hier leider sinnbildlich und gibt wieder, dass man Sie nur mit einer „3“ bewertet hat.
Es besteht insoweit aber ein Anspruch auf Zeugnisberichtigung.
Der Arbeitgeber schuldet aber auch lediglich ein Zeugnis, dass die Arbeitskraft nach mittlerer Güte bewertet, also mit einer „3“. Will der Arbeitgeber Sie schlechter bewerten, muss er das auch beweisen können. Wollen Sie die Bewertung mit „gut“ oder „sehr gut“ müssen Sie beweisen, dass die entsprechenden Leistungen gegeben waren.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also könnte ich gegen dieses Zeugnis vorgehen? Es heißt ja das nicht schlecht bewertet werden darf und das ist für mich schlecht. Somal ich mir immer den arsch aufgerissen habe immer Überstunden ohne Bezahlung ohne zu murren am we eingesprungen etc. Der letzte Satz mit.vorallem geusundheit heißt das das ich viel krank war? Hatte einen Arbeitsunfall und war drei Wochen krank daraufhin habe ich die Kündigung bekommen

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, in der Tat ist dass Zeugnis eine Note 3, enthält aber auch solche versteckten Hinweise, die eigentlich unzulässig sind.
Sie können und sollten auch eine Berichtigung des Zeugnisses fordern.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie geh ich da am besten vor? Weil laut Googel ist ja ein Zeugnis mit drei zulässig, und einen Kollegen damit zu beauftragen weiß ich nicht ob das Sinn macht

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, ein Zeugnis mit 3 ist zulässig.
Wollen Sie die Bewertung mit „gut“ oder „sehr gut“ müssen Sie beweisen, dass die entsprechenden Leistungen gegeben waren.
Man muss also genau prüfen, ob man nachweisen kann, dass man besser als 3 war.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Kann ich aber drauf pochen das das mit dem Gesundheits wünschen rausgenomm wird

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, gerade auch bezüglich dieser Abschlussformel kann verlangt werden, dass dies entfernt wird.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sind sonst noch irgendwelche Formeln drinne die so nicht gehen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nein, sonst ist alles soweit in Ordnung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz