So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10545
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe als Seemann mit 61 Jahren selbst zum 01.04.2015 gekündigt,

Kundenfrage

Ich habe als Seemann mit 61 Jahren selbst zum 01.04.2015 gekündigt, habe 45 Jahre und 7 Monate Arbeitszeit hinter mir. Nun habe ich eine Speerzeit von 12 Wochen erhalten (das war mir im vorfeld bekannt) aber gleichzeitig eine um 180 Tage Minderung des Arbeitslosengeldes , also anstatt 720 Tage nur noch 540 Tage, aber gleichzeitig für mich eine sehr kuriose Rechnung der Weiterzahlung der Krankenversicherung vom 01.05.2015 bis zum 23.12.2016 ,Pflegeversicherung vom 01.05.2015 bis 23.12.2016,und die Rentenversicherung vom 24.06.2015 bis 23.12.2016.Meine Frage lautet ist dieses rechtens oder bin ich dort der willkür des Sachbearbeiters ausgeliefert.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Darf ich fragen:
Haben Sie vielleicht von ihrem Arbeitgeber eine Abfindung bekommen
Mit freundlichen Grüßen