So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 27406
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo habe einen Lebenspartner der geschieden ist.,arbeitslos

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo habe einen Lebenspartner der geschieden ist.,arbeitslos ist, muss ich für den Unterhalt seiner Kinder aufkommen?
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Nein in keinem Fall!
Unterhalt für die Kinder schuldet nur der der in gerader Linie mit den Kindern verwandt ist.
Dies ist im Gesetz nämlich in § 1601 BGB festgelegt.
Unterhaltsrechtlich sind Sie nicht verwandt und somit wie ein fremder Dritter zu behandeln.
Sie müssen also keinen Unterhalt für die Kinder Ihres Partners zahlen.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Auch nicht ,wenn wir zusammen wohnen
Sehr geehrte Ratsuchende,
auch dann nicht.
Solange Sie mit den Kinder nicht verwandt sind müssen Sie nicht zahlen. Auch dann nicht wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen wohnen,
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie haben mir gestern geantwortet auf meine Frage es war nach 23uhr wie kann dann 18uhr auf Ihrer Antwort stehn
Oh da bin ich überfragt.
Ich sehe auf der Antwort 23.22 Uhr.
Ich werde Ihre Frage an den Kundendienst weiterleiten.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Und wie ist das mit den Paragraphen 1608ich kann meinen lebensparner noch nicht 100%überzeugen
Sehr geehrter Ratsuchender,
§ 1608 BGB betrifft den Ehegatten oder Lebenspartner. Beides sind Sie jedoch nicht. Lebenspartner meint eine eingetragene gleichgeschlechtliche Beziehung.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Aber mann hat uns gesagt 2014 gab es änderungen
§ 1608 BGB wurde letztmals mit dem 01.01.2002 geändert.
Man hat Sie offenbar falsch informiert.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Muss ich denn für Altlasten bei der kindergeldkasse wenn er dort Schulden hat beim Zusammenleben mitaufkommen
Sehr geehrte Ratsuchende,
nein das müssen Sie nicht.
Als Lebensgefährtin sind Sie rechtlich ein fremder Dritter und müssen genau so wenig für die Schulden Ihres Partners aufkommen wie jeder andere auch.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt