So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Mein Bruder ist Anfang 2013 in die Republik Südafrika

Kundenfrage

Mein Bruder ist Anfang 2013 in die Republik Südafrika gezogen. Aus der Post, die ich einsehen kann, geht hervor, dass die GEZ Rundfunkgebühren ab dem Zeitpunkt verlangt. Er hat seinerzeit der GEZ (Rundfunkbeitrag) eine formelle Kündigung geschickt. Ist die Geldforderung zu Recht? ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nutzung von Justanswer.
Hat er sich auch in Deutschland abgemeldet?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Mein Bruder meint ja, hat aber nicht zur Hand - vermutlich noch in Berlin

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wenn er sich abgemeldet hat, ist dies auch für die GEZ verbindlich.
Diese bekommt auch immer Auskunft vom Meldeamt wenn jemand umzieht, also muss sie auch Kenntnis bekommen, wenn sich jemand abmeldet.
Da Ihr Bruder ohnehin nicht mehr in Deutschland wohnt, sollten Sie die Briefe an die GEZ zurückschicken mit dem Hinweis "unbekannt verzogen."
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Mittlerweise hat die GEZ ein Inkassobüro in Gang gesetzt - auch zurückschicken?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das ist aber unüblich.
Um welches Inkasso handelt es sich`?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Creditreform Mainz Albert & Naujoks

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das ist mir noch nie untergekommen, dass die GEZ ein Inkasso beauftragt.
Verfahren Sie dennoch wie eingangs gesagt.
Schicken Sie die Schreiben zurück.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz