So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.

daniela-mod
daniela-mod, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Folgender Sachverhalt. Ich habe vom 1.1.15-28.02.15 in einem

Kundenfrage

Folgender Sachverhalt. Ich habe vom 1.1.15-28.02.15 in einem Arbeitsverhältnis gestanden welches der AG gekündigt hat (Arbeitsunfall) Am 14.2 schrieb ich dem Ag eine Mail und forderte.diesen auf bis.20.2 mir meine Unterlagen Zuzuschicken(Lohnzettel, Arbeitszeugnis, Gesundheitspass). Bis auf den Lohnzettel habe ich bis heute nix erhalten(erneute Mail am 24.2 mit.Frist bis 27.2 und erneute Mail am 3.3 mit Frist bis heute. Des wweiteren habe ich dem Ag per Post Unterlagen zugeschickt die er fürs Amt ausfüllen muss und habe gebeten den Lohnzettel für Februar gleich mitzuschicken, Frist habe ich bis 16.3 gegeben. Darf der AG die Unterlagen einbehalten bis der Letzte Lohn da ist?den erwarte ich am 12.3. Ich mein das mein Februar Lohnzettel noch nicht da sein kann und die elektronische Lohnberechnung ist klar, aber die anderen Unterlagen haben ja nix mit dem Lohn zutun. Wie gehe ich jetzt am besten vor?und was tu ich wenn die Unterlagen fürs Amt am 16.3 nicht da sind? Das Amt macht Druck die Berechnen nix bevor nicht alle Unterlagen da sind
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für ihre Frage bei Just Answer.

Diese beantworte ich aufgrund ihrer Sachverhaltsangaben gerne wie folgt:

Sie haben einen Anspruch auf sofortige Herausgabe der Unterlagen gegen ihren ehemaligen Arbeigber als nachvertragliche Verpflichtung aus dem gekündigten Arbeitsverhältnis. Sollte Ihnen deshalb ein Schaden enstehen, weil Sie keine Leistungen vom Arbeits oder Sozialamtrechtzeitig erhalten, so haben Sie einen Schadensersatzanspruch gegen ihren ehemaligen Arbeitgeber. Dieser umfasst alle Kosten, die anfallen, weil Sie nicht rechtzeitig Leistungen durch das Arbeits oder Sozialamt erhalten.

Sie sollten deshalb sofort einen Kollegen vor Ort mit der Wahrenehmung ihrer Interessen beauftragen. Die Kosten dafür muss ihr ehemaliger Arbeitgeber als Verzugsschaden Ihnen ersetzen.

Ich hoffe meine Antwort hilft Ihnen weiter. Fragen Sie gerne weiter nach, wenn ihre Frage noch nicht vollständig beantwortet ist.

Zuletzt darf ich Sie höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort bitten, damit meine Leistung vergütet wird.

Mit freundlichen Grüßen

Kim Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für die.Antwort.Reichen den die.EMail als.Schriftverkehr und was mache ich wenn mir auf Gericht kein Beratungsschein gegeben wird?

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde,

Der Email-Verkehr ist als Beweis ausreichend, wenn Sie diesen dokomentieren können.

Dem Kollegen schildern Sie ihre Situation, falls Sie keinen Beratungsschein erhalten.

In diesem Fall wird der Kollege seine Kosten der Gegenseite direkt als Verzugsschaden in Rechnung stellen. Sie müssen also die anfallenden Kosten für den Rechtsanwalt nicht tragen. Sie sollten den Kollegen vor der Madatierung also bitten, seine Kostennote direkt an die Gegenseite zu richten.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Also kann ich falls ich auf Gericht keinen Schein bekomme gleich zum Anwalt? Ist das auch ein Grund sag ich mal? Nicht das der mich auslacht nur weil es um paar Unterlagen geht. Kann ich bei der kurzen Zeit überhaupt auf ein Arbeitszeugnis bestehen? Und kann der Arbeitgeber auch sagen muss mir die Unterlagen abholen oder kann.Ich drauf bestehen das sie zugeschickt werden?(er hat auf keine Mail reagiert und kein Termin genannt wann ich die.Sachen abholen.kann) ich befürchte auch das der Lohn Nicht richtig abgerechnet wird. Wie wird der berechnet? Im Vertrag stehen 24-32h und ich war im Februar komplett krank, da müssen die Stunden bezahlt werden die ich laut Dienstplan hätte leisten müssen oder?

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für ihre Nachfrage, die ich gerne wie folgt beantworte:

1. Der Kollege lacht Sie nicht aus, wenn Sie die Unterlagen über ihen einfordern. Schließlich geht es darum, dass Sie vom zuständigen Amt aufgrund der Lohnabrechnung Geld zum Leben erhalten, was nur mit einer ordentlichen Lohnsabrechnung möglich ist!

2. Ja, Sie können direkt nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses ein qualifiziertes Arbeitszeugnis von ihrem Arbeitgeber verlangen. Der Arbeitgeber ist deshalb dazu verpflichtet, dieses unverzüglich zu fertigen.

3. Wenn Sie krank waren, dann haben Sie einen Anspruch gegen den Arbeitgeber auf Fortzahlung des Arbeitslohns wegen Krankheit, also in ihrem Fall auf den Lohn, den zu verdient hätten, wenn Sie entsprechend des Dienstplans im Monat Feb. gearbeitet hätten.

4. Der Arbeitgeber hat eine Bringschuld in Bezug auf die Unterlagen, die Ihnen nach Beendigung des Arbeitsverhältisses zustehen. Er muss diese Ihnen deshalb zusenden.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich hätte noch eine einzige Nachfrage: ich habe jetzt letzte Woche Vom Amt 112€ Aufstockung erhalten (wurde fiktiv anhand des Lohnes laut Arbeitsvertrag berechnet) jetzt bekomm ich mein Lohn und wahrscheinlich nix mehr Vom amt für diesen Monat eher muss icg noch was zurückzahlen weil ich noch Urlaub bezahlt BeBekomm. Aber das Spielt keine Rolle oder zwecks weil ich ja die Unterlagen brauche. Nicht das es dann heißt sie bekomm doch eh nix mehr vom Amt da sind.die Unterlagen nicht so dringend.

Und wie wird mein Urlaub errechnet? Ich habe in der einen Schicht 6h gearbeitet in der anderen 4,5h wie wird das jetzt berechnet

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Serh geehrter Kunde, die Urlaubsentgeltberechnung richtet sich nach § 11 Abs.1 Bundesurlaubsgesetz, der wie folgt lautet:

BUrlG §11 Urlaubsentgelt:[3]

  • Absatz 1
Das Urlaubsentgelt bemisst sich nach dem durchschnittlichen Arbeitsverdienst, das der Arbeitnehmer in den letzten 13 Wochen vor dem Beginn des Urlaubs erhalten hat, mit Ausnahme des zusätzlich für Überstunden gezahlten Arbeitsverdienstes. Bei Verdiensterhöhungen nicht nur vorübergehender Natur, die während des Berechnungszeitraums oder des Urlaubs eintreten, ist von dem erhöhten Verdienst auszugehen. Verdienstkürzungen, die im Berechnungszeitraum infolge von Kurzarbeit, Arbeitsausfällen oder unverschuldeter Arbeitsversäumnis eintreten, bleiben für die Berechnung des Urlaubsentgelts außer Betracht. um Arbeitsentgelt gehörende Sachbezüge, die während des Urlaubs nicht weitergewährt werden, sind für die Dauer des Urlaubs angemessen in bar abzugelten.

Ich hoffe Sie können mit dieser Bestimmung ihren Urlaubsentgelt selbständig berechnen, da ich nicht weis, wie hoch ihr Verdienst gewesen ist.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich habe bisher ja nur für Januar Lohn bekommen Brutto hatte ich 1059€ und netto 829.

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Dann richtet sich der Urlaubanspruch nach ihrem Netoverdienst in Höhe von € 829,-.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Also die 829€ durch die Arbeitstage von Januar und die.summe dann mal Vier(Anzahl der Urlaubstage)? Im Vertag steht ja keine 5tage Woche sondern Variable Stunden aber bei Urlaubsanspruch steht das der Urlaub auf eine 5tage Woche Beruht, also rechne ich eine 5tage Woche oder das was ich wirklich im Januar gearbeitet habe?

Sorry für die vielen Fragen.aber mir fällt immer noch mehr ein; ich habe wo ich dort begonnen habe Ein Namensschild u einen Schlüssel bekommen dafür 20€ Kaution hinterlegt. Das Zeug habe ich im.Büro auf.den Tisch gelegt als ich vorletztes Wochenende mein Spint ausgeräumt habe. Kann ich drauf bestehen das ich die Kaution mit.meinem Lohn wiederbekomme? Und ich habe im Netz gelesen das meine Unterlagen bis ende des Arbeitsverhältnises einbehalten werden dürfen. Dies ist ja.erst seit letzte Woche Samstag beendet ist es vielleicht zu früh am Montag zum Anwalt zu gehen?

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde,

Sie teilen die Summe des Nettolohns durch die Arbeitstage und multiplizieren diese mit dem Faktor vier. Die Summe ergibt den Betrag, mit dem der Urlaubsanpruch abzugelten ist.

Die Kaution muss Ihnen der Arbeitgeber zurückerstatten.

Sie können ja nochmals ihre Fordrungen gegen den Arbeitgeber schriftlich per Einschreiben-Rückschein anmahnen und diesem eine Frist von einer Woche zur Erfüllung ihrer Ansprüche setzen und diesem androhen, nach dieser Frist anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Wenn dieser diese Frist ungenutzt verstreichen lässt, sollten Sie einen Anwalt beauftragen.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich habe bereits mit Anwalt gedroht wie man sieht erfolglOs. laut Arbeitsvertrag dürfen 22€ Brutto für die Reinigung der Arbeitssachen abgezogen werden, aber ich war den kompletten Februar krank, darf irgendwas angezogen werden?

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde,

wenn kein Anslass zur Reinigung der Arbeitssachen bestanden hat, dann kann Ihnen die Reinigung auch nicht in Rechnung gestellt werden. Wenn Sie krank waren, dann kann diese ja nicht verunreinigt worden sein.

Ansonsten sehen ich nicht, dass der Arebitgeber irgend´welche Ansprüche gegen Sie hat.

Mit freundlichen Grüßen

K.. Severin

Rechtsanwalt

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde,

ich habe ihre Frage umfassend beantwortet.

Es wäre sehr nett von Ihnen wenn Sie daher meine Leistung durch Abgabe einer positiven Bewertung vergüten würden.

Mit freundichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie inzwischen eine Antwort auf Ihre Frage erhalten haben.

Sie haben hierzu auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Über den Button „bewerten & bezahlen“, bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Über den Button „dem Experten antworten“, können Sie Ihre kostenlosen Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz