So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Vorladung als zeuge wegen Sachbeschädigung

Kundenfrage

Hallo ich habe eine Vorladung als zeuge wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung bekommen ich habe die Feuerwehr gerufen ich habe aber angst mich bei der Polizei verdächtig zu machen da ich immer sehr aufgeregt bin meine frage kann man eine aussage auch schriftlich machen ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Darf ich fragen:
Hat denn die Polizei geäußert dass ein Verdacht Ihnen gegenüber besteht?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

nein ich habe nur angst weil ich immer sehr aufgeregt bin das sie denken ich war es

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank.
Einen Anspruch darauf, schriftlich vernommen zu werden, haben Sie als Zeuge nicht.
Nach § 161a StPO kann die Staatsanwaltschaft Ihr persönliches Erscheinen und Ihres Aussage als Zeuge auch erzwingen.
Wenn Sie als Zeuge geladen werden, dann ist dies eine reine Routine.
Ich würde daher folgendes vorschlagen.
Wenden Sie sich einfach schriftlich an den Sachbearbeiter der Polizei. Tätigen Sie Ihre Aussage schriftlich und schildern Sie, was Sie alles wahrgenommen haben. Schildern Sie dies möglichst genau.
Da Sie ja nur den Brand entdeckt und die Feuerwehr gerufen haben, wird Ihr Wert als Zeuge sehr eingeschränkt sein, so dass zu erwarten ist, dass sich der Sachbearbeiter der Polizei mit Ihrer schriftlichen Aussage zufrieden geben wird.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
habe ich Ihre Fragen beantwortet?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Darf ich Ihnen noch weiterhelfen?
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie inzwischen eine Antwort auf Ihre Frage erhalten haben.

Sie haben hierzu auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Über den Button „bewerten & bezahlen“, bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Über den Button „dem Experten antworten“, können Sie Ihre kostenlosen Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz