So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Muss ich eine MPU machen obwohl ich nie einen Führerschein

Kundenfrage

Muss ich eine MPU machen obwohl ich nie einen Führerschein hatte und nie eine MPU angeordnet bekommen habe
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Anordnung kann noch kommen, wenn Sie den Führerschein machen und schon aktenkundig sind bzgl. irgend welcher schwerwiegenden Verkehrsdelikte, die Sie ohne Fahrerlaubnis begangen haben.

Wie kommen Sie denn darauf, eine MPU machen zu müssen?

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich wollte meinen Führerschein machen und habe dort gesagt bekommen ich solle erst eine MPU machen haber aber nichts schriftlich kann ich dagegen angehen

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.

Leider kann (selbst gegen eine schriftliche) MPU Anordnung nich vorgegangen werden.

Die Überprüfung der Rechtmäßigkeit ist erst zu überprüfen bei der Anfechtung der Entziehung der Fahrerlaubnis bzw. in Ihrem Fall bei Ablehnung auf Erteilung der Fahrerlaubnis.

Dies ist sehr umstritten und es bestehen schon länger Bestrebungen, das gegen die Lobby der MPU-Psychologen zu ändern.

Problem:

Bei offizieller Ablehnung der Fahrerlaubnis können frühere Tilgungsfristen neu beginnen zu laufen. Deswegen sollte man das nicht unbedacht machen. Insofern kann es durchaus nett und in Ihrem Sinne seitens der Fahrerlaubnisbehörde sein, wenn man Ihnen nicht gleich schriftlich einen Antrag auf Erteilung ablehnt.

Insofern sollten Sie versuchen, herauszufinden, was gegen Sie aktenkundig vorliegt, ohne formal einen Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis zu stellen.

Ggf. kann auch ein Kollege mit guten Kontakten vor Ort Akteneinsicht bekommen, ohne, dass ein formaler Antrag gestellt wird. Es muß ja eine Fahrerlaubnisakte für Sie existieren, wenn Ihnen diese Auskunft gegeben wurde.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung. Nach eine positiven Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz