So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6447
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Guten Abend, Wir haben seit 2010 unseren Enkel in Pflege.

Kundenfrage

Guten Abend,
Wir haben seit 2010 unseren Enkel in Pflege. Wir bekamen ihn mit 6 Wochen und haben für ihn die elterliche Sorge inklusive Aufenenthaltsbestimmungsrecht. Wir sind also Vormund.
Welche Hilfen stehen uns, dem Kind ( z.B. SGB III u.a.) zu und wohin müssen wir uns wenden?
Hochachtungsvoll
Fam. André Röhr
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

gern beantworte ich Ihre Anfrage wie folgt:

S. Grass :

Ihnen als Großeltern stehen Hilfen zur Erziehung zu, die beim Jugendamt eingefordert werden können.

S. Grass :

Das Pflegegeld ist altersabhängig und beträgt derzeit für ein Kind bis zum 5. Lebensjahr 777 EUR.

S. Grass :

Zudem können einmalige Beihilfen oder Zuschüsse z.B. zu wichti­­­­­­­­gen persön­­­­­­­­li­chen Anlässen sowie für Urlaubs- und Ferien­rei­­­­­­­­sen des Pflege­kin­­­­­­­­des gewährt werden.

S. Grass :

Auch werden bis zum Schulalter die Betreuungskosten erstattet und Sie haben Anspruch auf Kindergeld.

S. Grass :

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte über "Experten antworten" Kontakt auf. Vielen Dank !

S. Grass :

Mit freundlichen Grüßen RA Grass

JACUSTOMER-572x953g- : Guten Abend, was für Pflegegeld? Das Kind hat keine Pflegestufe.
JACUSTOMER-572x953g- : guten Abend,
S. Grass :

Für ein Pflegekind, wie Ihr Enkel aus rechtlicher Sicht zu werten ist, gibt es Geld für Pflegekinder (=Pflegegeld). Dies hat nichts mit dem Pflegegeld für kranke oder behinderte Menschen zu tun.

S. Grass :

Sie haben noch keine Bewertung abgegeben. Bitte veranlassen Sie diese nunmehr oder teilen Sie mit, was einer Bewertung entgegensteht.