So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3136
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Wie verhält es sich generell wenn man in einer anerkannten

Kundenfrage

Wie verhält es sich generell wenn man in einer anerkannten Werkstatt für Behinderte arbeitet mit dem Entgeld? Gibt es da festgelegte Gesetzmäßigkeiten oder bestimmt das jede Werkstatt individuell wie man einsatzfähig ist? Ich selbst bin 49 Jahre habe linksseitig eine halbseiten Lähmung und leide seit meinem 12 Lebensjahr an chronischer Epilepsie die auch nicht mit Medikamente einstellbar ist daher bekomme ich auch seit 1995 eine EU-Rente und arbeite seitdem für 4 Stunden in einer anerkannten Werkstatt für Behinderte und verdiene dort 102 Euro was für meine Verhältnisse sehr wenig ist. Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung als Industriekauffrau vorher gemacht konnte aber aufgrund meiner Krankheit in diesen Beruf nicht mehr voll arbeiten so daß meine Ärzte mir rieten in diese Werkstätten zu gehen daher meine Frage warum verdient man da so wenig Geld und könnte man es schaffen auch auf 450 Euro Basis für maximal 4 Stunden arbeiten zu gehen in einem anderen Bereich da ich ja auch aufgrund meiner langjährigen EU-Rente ausgesteuert bin und beim Arbeitsamt gar keine Chance habe. Was raten Sie mir wäre für mich geeigneter in der Werkstatt doch zu bleiben oder auf 450 Euro Basis arbeiten zu gehen vorausgesetzt man findet natürlich etwas was ich natürlich für sehr schwierig halte. Vielen Dank für Ihre Antwort Hinzufügen möchte ich noch das ich soweit fast alles alleine bewältige trotz meiner gelähmten Hand und meiner chronischen Epilepsie anfallsmäßig bekomme ich täglich 5 bis 8 fokale einfache Anfälle ohne Sturzgefahr, ich bin geschieden und habe eine 15 jährige Tochter die bei mir wohnt hilfe hole ich mir nur beim einkaufen von schweren sachen und das ehrenamtlich

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
der Lohn in Behindertenwerkstätten ist grundsätzlich eher als Taschengeld anzusehen und keine tatsächliche Entlohnung. Die Tätigkeit in den Behindertenwerkstätten soll den Behinderten die Möglichkeit geben, am Arbeitsleben teilzuhaben.
Wenn Sie sich selbst in der Lage fühlen, im normalen Arbeitsleben tätig zu sein und einen Arbeitsplatz zu belegen, der gerade nicht auf eine Behinderung zugeschnitten ist, so können Sie dies selbstverständlich auch tun.
Dabei müssen Sie aber berücksichtigen, dass gegebenenfalls Anrechnungen auf Ihre Erwerbsunfähigkeitsrente vorgenommen wird.
Im Einzelfall sollten Sie daher genau berechnen, ob sich ein Umstieg auf einen Arbeitsplatz für Nichtbehinderte tatsächlich lohnt.
Ich hoffe, dass ich Ihnen bis hierhin hilfreich antworten konnte und stehe Ihnen bei weiteren Nachfragebedarf gerne zur Verfügung.
Über ihre anschließende positive Bewertung freue ich mich.
Viele Grüße
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte bewerten Sie meine Antwort positiv (Frage beantwortet – informativ und hilfreich – toller Service) damit die von Ihnen ausgelobte Vergütung gem. den Nutzungsbedingungen freigegeben wird. Da Sie keine weiteren Nachfragen gestellt haben, gehe ich davon aus, dass ich Ihre Frage hilfreich beantwortet habe.

Sollten Sie noch Nachfragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz