So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo, Ein Pony, das dem Ex meiner Freundin gehört der es

Kundenfrage

Hallo,
Ein Pony, das dem Ex meiner Freundin gehört der es aber für die gemeinsame Tochter gekauft hat steht jetzt auf einem Acker seit längerem ohne Futter, das Wasser ist eingefroren, der Amtstierarzt fährt sich nicht die Umstände anschauen, das Pony ist schon völlig abgemagert.
Wir hätten ein Stahl, Weide und futter.
Wie kommen wir an das Tier ran?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nutzung von Justanswer.
Handeln Tierarzt und Tierschutz und Veterinäramt nicht? Warum nicht?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das kann ich nicht sagen, wir haben jetzt seit tagen den Acker

und das Ponny beobachtet, der Amtsartz sagt es wäre alles io, nur der war zu 100% nicht dort

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dann fordern Sie den Inhaber des Tieres auf, sich zu kümmern.
Passiert nichts, dann holen Sie das Tier einfach zu sich und versorgen es.
Notfalls können dann auch Ersatzansprüche gegen den Inhaber geltend gemacht werden.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wir könnten also das Pony einfach so abholen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Aufgrund der Gefahrensituation für das Tier können Sie das machen.
Sollte der Inhaber irgendwann deswegen Ansprüche stellen, kann man dem entgegenhalten, dass man in Notwehr nach §§ 227 ff BGB gehandelt hat und dem Tier helfen wollte.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz