So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Mein Freund ist geschiedener Ehemann mit 2 Kindern im Alter

Kundenfrage

Mein Freund ist geschiedener Ehemann mit 2 Kindern im Alter von 18 und 15. Die Exehefrau fordert nun eine Neuberechnung des Unterhaltes ueber das Jugendamt. Er bezahlt derzeit 712 Euro. Der 18 jährige arbeitet bereits und macht eine Lehre. Wird das Lehrgehalt des Sohnes angerechnet oder muss mein Freund eventuell mit mehr Unterhaltskosten rechnen. Er ist extra aus der Kirche ausgetreten um etwas Geld zum Leben zu haben.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
das Lehrgeld des Sohnes abzüglich € 90 ist auf seinen Unterhaltsanspruch anzurechnen, der Vater hat insofern einen Auskunftsanspruch gegen den Sohn auf Mitteilung der Höhe des Lehrgeldes.
Rein aufgrund des Antritts der Lehre hat der Sohn keinen Anspruch auf Neuberechnung des Unterhalts. Die Mutter selbst kann höchstens für den 15jährigen Sohn eine Neuberechnung fordern, sofern sie Gründe dafür findet. Für den 18jährigen kann die Mutter keinen Unterhalt fordern, weil er volljährig ist und daher den Unterhalt selbst einfordern muß. Daher kann die Mutter für ihn auch keine Neuberechnung fordern.
Ich empfehle daher, dass der Vater die Höhe des Unterhalts für den älteren Sohn direkt mit diesem abklärt. Mit der Mutter sollte er nur den Unterhalt für den jüngeren Sohn abklären.
Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.
Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.
Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,
Robert Weber
Rechtsanwalt
Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team