So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5903
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

ich arbeite bei einem privaten Sicherheitsdienst, es sind täglich

Kundenfrage

ich arbeite bei einem privaten Sicherheitsdienst, es sind täglich 12 Stunden im Stück ohne Pausen im Schnitt 3 bis 4 Tage. Dann haben wir zwei oder wenn wir Glück haben drei Tage frei und dann geht es von vorne los. Es kommen im Monat 228 Stunden zusammen. Wir dürfen das Objekt während dieser Zeit nicht verlassen, weil kein Ablöser vor Ort ist. Es ist noch nichtmal geregelt wenn wir mal auf die Toilette müssen. Ist dieses von unseren Gesetzen gerechtfertigt?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

gern beantworte ich Ihre Anfrage wie folgt:

S. Grass :

Die Regelungen zu der Arbeits- und Pausenzeit finden sich im Arbeitszeitgesetz (ArbZG).

S. Grass :

In § 3 ist geregelt, dass die tgl. Arbetszeit max. 8 Stunden betragen darf. Allerdings kann in Ausnahmefällen diese Arbeitszeit auch auf 10 Stunden erhöht werden, wobei im Durchschnitt eines Zeitfensters von 6 onaten nur 8 Stunden gearbeitet werden dürfen.

S. Grass :

§ 4 regelt die Pausen. Mindestens 30 Minutenstehen Ihnen bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs bis zu neun Stunden zu und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden. Dabie müssen zwar die Pausen grundsätzlich nicht am Stück gewährt werden, sondern können in z.B. 15 Minutenabschnitte unterteilt werden, aber sie stehen Ihnen auf jeden Fall zu.

S. Grass :

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch FRagen bestehen, bitte nehmen Sie über "Experten antworten" Kontakt auf. Vielen Dank !

S. Grass :

Mit freundlichen Grüßen RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz