So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2909
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Guten Abend Ich bräuchte mal einen Rat. Es gibt ja die

Kundenfrage

Guten Abend
Ich bräuchte mal einen Rat.
Es gibt ja die neue Regelung des Elterngeldes für Zwillings oder Mehrlingseltern.
Meine Frage ist:::
Ich habe 2012 zwillinge geboren und durch die neue Regelung bekomm ich nun eine hohe Nachzahlung. wie verhält es sich jetzt mit Hartz IV?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,
wenn Sie derzeit ALG II beziehen, werden Sie damit rechnen müssen, dass die Nachzahlung bis auf einen Freibetrag von 300 Euro voll angerechnet wird und somit vorübergehend zum Entfall der ALG II Leistungen führt.
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__11.html
http://www.gesetze-im-internet.de/beeg/__10.html
Das finde ich nur bedingt gerecht, da bei rechtzeitiger Zahlung ja monatlich der Freibetrag zugestanden hätte. Bei ALG II handelt es sich um eine reine existenzsichernde Leistung, so dass der "Nachteil", wenn jetzt alles auf einen Schlag kommt, wohl nach der gängigen Rspr. hinzunehmen ist.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.
Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung. Nach eine positiven Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen stellen.
Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

es ist ja nicht meine schuld. zudem kommt das geld aus einem anderen bundesland.

ich beziehe erst seit 03/14 hartz IV.. kann man was da machen.und wie lang würde ich nix bekommen... hab 4 kinder

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nein, ich sehe hier keine Möglichkeit.
Das hängt von der Summe der Nachzahlung ab, in der Regel maximal 6 Monate.
Würde die Leistung in einem Monat ganz entfallen, wird der Betrag auf 6 Monate verteilt und Sie bekommen nur jeweils entsprechend weniger ALG II, vgl. auch § 11 III SGB II. Das hat den Vorteil, dass es keine Probleme bei der Krankenvers., etc. gibt wie beim Entfall des Bezuges.
Wenn Sie 4 Kinder haben, bekommen Sie ja auch recht viel ALG II im Monat. Dann wird es wohl nur zu einer Aufteilung auf 6 Monate kommen.
Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

es sjnd 7650€ und in der regel 600€ hartz IV da es eine aufstockung zum Gehalt meines mannes ist

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ok, dann wird voraussichtlich ALG II ganz entfallen. Hier ist dann am besten ggf. ein Antrag auf Übernahme der Kosten für die Krankenvers. zu stellen, wenn nicht ohnehin über Ihren Mann gegeben.
Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

und wielang in etwa?

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vorassichtlich 6 Monate.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

kann wohngeld beantragt werden?

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das wäre ein sinnvoller Versuch wie auch ev. parallel Kinderzuschlag.
Zumindest beim Kinderzuschlag sehe ich aber das Problem, dass dieser eine Hilfsbedürftigkeit nach ALG II Regeln voraussetzt, die durch die Zahlung des KiZ verhindert wird.
Gruß

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz