So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrter Anwalt, Anwaeltin,ich bin am 30.12.1970 in

Kundenfrage

Sehr geehrter Anwalt, Anwaeltin,

ich bin am 30.12.1970 in Deutschland geboren. Habe dort einen Berufschulabschluss zum Gross- und Aussenhandelskaufmann abgeschlossen. Meine Eltern und Schwester sind bereits deutsche Stattsbürger.

Aufgrund eines Jugendfehlers hatte ich kurzfristig mit Drogen zu tun und wurde deshalb im Jahre 2000 abgeschoben. Die Drogenstraftat wurde durch Aussage von Freunden dermassen übertrieben, dass ich zu einer mehrjaehrigen Freiheitsstrafe verurteilt wurde.

Nun lebe ich seit ca. 15 Jahren hier in Istanbul / Türkei. Leider habe ich zur Strafminderung eine Abkommen zur Wiedereinreise unterschrieben, welche bis 2020 gilt. Diese Frist möchte ich entweder verkürzen, oder aber gleich die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen.

Da ich in Deutschland geboren bin und dort auch einen Berufschulabschluss habe, würde ich gerne wissen wollen, ob eine Staatsbürgerschaft für mich in Frage kommen könnte.

Ich habe mir mit harter Arbeit und viel Fleis ein Handelsgeschaeft für Dreh-/Fraesteile aufgebaut. Bin seit ca. 10 Jahren verheiratet und bin Vater von 2 Kindern. Da mein Betaetigungsfeld hauptsaechlich deutsche Firmen betrifft und immer wieder nach Besuch vor Ort gefragt werde, suche ich einen Lösungsweg für mein Einreiseverbot.

Ich bitte höflichst um Rückmeldung und verbleibe

mit freundlichen Grüssen

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team