So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2909
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Hallo ich habe eine ernste frage ch leide an panik und angst

Kundenfrage

Hallo ich habe eine ernste frage ch leide an panik und angst zuständen und mir ist zur zeit nicht möglich alleine zu bleiben wir bekommen hartz 4 und das amt macht es mit ihrme druck immer schlimmer bei mir da mein mann zur zeit bei mir und die termine im amt nicht wahr nehmen kann und das amt es nicht kappiert dasich auf ihn angewiesen bin hauen die uns eine sanktion nach der anderen rein wie können wir uns wehren mfg silvia
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.
Bitte nehmen Sie unbedingt die Termine wahr oder reichen äzztliche Atteste ein, die klarstellen, dass er nicht erscheinen konnte.
Gegen die Sanktionen könne Sie andernfalls in der Regel nur etwas erreichen, wenn Sie gegen die Bescheide Widerspruch einlegen und sich z.B. ein Fehler in der vorherigen Belehrung über die konkret zu befürchtenden Sanktionen befindet. Hierfür werden Sie aber anwaltlich Hilfe benötigen. Diese Art von Fehlern bei Belehrungen ist aber in den letzten Jahren immer seltener geworden.
Gehen Sie zum örtl. Amtsgericht (mit letztem ALG II Bescheid und Nachweis über die eingelegten Widersprüche) und holen sich einen Beratungshilfeschein.
Damit und dem bishergen Schriftverkehr gehen Sie zu einem im Sozialrecht tätigen Kollegen vor Ort Ihrer Wahl.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.
Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung. Nach eine positiven Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen stellen.
Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz