So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16347
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

ich habe eine einjährige tochter. von dem vater bin ich nun

Kundenfrage

ich habe eine einjährige tochter. von dem vater bin ich nun bereits mehrere Wochen getrennt dieser hat auch weil ich es nicht wollte noch keine vaterschaftsanerkennung unterschrieben.
nun habe ich vor meinen verlobten zu heiraten. meine frage was dann mit der tochter passiert und der rechtlichen seite. würde mich gerne absichern was jetzt passieren kann und wird.
mfg
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Eine Vaterschaftsanerkennung bedeutet, dass er der rechtliche Vater ist , mit allen Rechten und Pflichten,
Dazu gehört das Recht zum Umgang und die Pflicht Unterhalt zu zahlen.
Weitergehende Rechte sind damit nicht verbunden, insbesndere können Sie über die Angelegenheiten des Kindes alleine bestimmen.
Um hier mitbestimmen zu können, müsste er die gemneinsame elterliche Sorge beantragen.
Er kann Sie nicht daran hindern, zu heiraten.
Wenn Sie heiraten, kann der Verlobte der Tochter ggf seinen Namen gebem so dass Sie dann alle einen gemeinsamen Nachnamen haben.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, haben Sie noch Fragen? Kann ich Ihnen in irgendeiner Weise noch behilflich sein? Sehr gerne! Wenn ich helfen konnte , bitte ich höflich um positive Bewertung. Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz