So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Folgende Situation Am 15.8.13 eingestellt in der Pflege mit

Kundenfrage

Folgende Situation Am 15.8.13 eingestellt in der Pflege mit mündlicher Absprache nur Nachtdienst zu machen . Dann Dez. 2014 schwanger nach Bekanntgabe gesetzliches Nachtarbeitsverbit. Im Dez 20 krankheitstage . Dann 19.1. Fehlgeburt krank bis 23.1. Wollte ab 24. Wieder arbeiten und soll aber wegen 44 Krankheitstagen 2014 in de Tag Dienst kann aber nicht wegen Betreuung keiner 3 Kinder. Habe um Aufhebungsvertrag zum 31.1. Gebeten wurde angenommen. Jetzt geht es darum ob ich Weihnachtsgeld zurückzahlen muss da ich keine andere Wahl habe als aufzuhören.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Ich brauche den genauen Wortlaut der Klausel im Arbeitsvertrag bezüglich Weihnachtsgeld

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz