So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

habe gestern die fristlose Kündigung meiner Wohnung, wegen

Kundenfrage

habe gestern die fristlose Kündigung meiner Wohnung, wegen Mietrückstand erhalten.und soll das mietobjekt zum 2.02.15 zum vertragsgemäßen zustand herausgeben.kann ich noch was gegen die Kündigung tun.?

es handelt sich um 3 Monatsmieten.

ich kann dieses Wochenende 2 mieten sofort bezahlen.

da ich selbständig bin und Außenstände hab , kann ich zur zeit nicht mehr Geld aufbringen.

was kann ich tun , um in der Wohnung bleiben zu können.

Kann ich meine Kaution zur mietrückstandstilgung nehmen ?

mit freundl. grüßen tilo just

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:
Sie können die rückständigen Mieten innerhalb von 2 Monaten ab Rechtshängigkeit der Räumungsklage noch ausgleichen, um die fristlose Kündigung rückgängig zu machen.
Dies ist in § 569 Abs. 3 BGB geregelt.
Sehen Sie also zu, dass Sie so schnell wie möglich die rückständigen Mieten ausglei*****, *****n können Sie die Kündigung noch abwenden.
Sie müssen auch die Wohnung nicht zum 2.2. räumen. Wenn Sie nicht räumen, muss der Vermieter Räumungsklage erheben. Mit der Einreichung der Klage beginnt dann die 2 monatige Frist innerhalb der, Sie den Rückstand ausgleichen können.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

danke für ihre schnelle antwort.

haben mir sehr geholfen.

eine frage habe ich noch.....

es steht im schreiben,

einer stillschweigenden Verlängerung des mietverhältnisses durch Fortsetzung des gebrauchs gem § 545 BGB wird ausdrücklich widersprochen.

was bedeutet das ?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Rückmeldung.
Dies bedeutet, dass wenn Sie weiter in der Wohnung wohnen über den 02.02. hinaus, dass dadurch die Kündigung durch Weiternutzung nicht unwirksam wird.
Daran ändert nichts, dass Sie durch Zahlung des Rückständes die Kündigung unwirksam machen können.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und freue mich über eine positive Bewertung für meine Beratung. Nutzen Sie hierzu die lachenden Smileys. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

das heißt ;

wenn ich den offenen Mietrückstand komplett ausgleiche, ist die fristlose Kündigung meiner Wohnung unwirksam. ?

und ich meine miete weiter pünktlich zahle , in der Wohnung bleiben kann ?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, so ist es.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Gern helfe ich weiter.
Falls nicht, schließen Sie die Beratung bitte mit einer positiven Bewertung ab.
Vielen Dank.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Gern helfe ich weiter.
Falls nicht, schließen Sie die Beratung bitte mit einer positiven Bewertung ab.
Vielen Dank.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.

????

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz