So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine Tochter besucht die Mittelschule 9.Klasse M-Zweig Ganztagsklasse.

Kundenfrage

Meine Tochter besucht die Mittelschule 9.Klasse M-Zweig Ganztagsklasse. Eine Schülerin der Halbtagsklasse M-Zug zieht in ein anderes Stadtteil so das Sie eigentlich in die Ganztagsklasse muss und meine Tochter kann in diese Klasse wechseln. Wie Formuliere ich diese Sache am besten so dass ein reibungsloser Wechsel stattfinden kann. Außerdem ist Sie auch andauernd krank und geht nicht gern mehr in die Schule. Noten technisch ist es bei ihr absolut kein Problem da sie mit den besten ist
Vielen Dank ***** ***** Hilfe
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Darf ich fragen

Ihre Tochter will in die Parallelklasse ?

Warum genau ?

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz