So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2918
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Guten Abend Damen und Herren, wie gesagt, ich habe bescheid

Kundenfrage

Guten Abend Damen und Herren,
wie gesagt, ich habe bescheid von Richterin aus Koblenz bekommen über meine Promille, aber Termin zu Gericht und wie lange Führerschein weg ist, wird kommt später - ca. in 1-2 Monate. Kann ich mit diese heutige Bescheid vor Gericht MPU Prüfung in München machen?
Mit Herzlichen Grüßen,
Vladimir Kolpashnikov
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.
Gehen Sie bitte in eine verkehrspsychologische Beratung, um sich optimal auf die MPU vorzubereiten und organisieren Sie möglichst frührzeitig den richtigen anerkannten Abstinenzhinweis. Die entsprechenden Ansprechpartner erfahren Sie in der Beratung oder direkt von der Fahrerlaubnisstelle bei Ihnen zu Hause bzw. einem in dem Bereich tätigen Kollegen vor Ort.
Die MPU selbst sollten Sie später machen. Zeitlich knapper ist es, innerhalb der Sperrzeit auch den Abstinenznachweis von voraussichtlich 1 Jahr erbringen. Sonst kann es Ihnen passieren, dass die Sperrzeit abgelaufen ist, Sie den Abstinenznachweis aber noch nicht erbringen können.
Viel Glück!