So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3781
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo und zwar hab ich eine ganz wichtige frage. Ich und mein

Kundenfrage

Hallo und zwar hab ich eine ganz wichtige frage.
Ich und mein noch ehemann verstehen uns schon lange nicht mehr. er kümmert sich nicht um das finanzielle. er hat mir noch nie was gekauft was kleidung betrifft und seinen sohn ist ihm auch ganz egal. vor einpaar tagen hab ich gesehn das er die akten mit genommen hat und die irgendwo anders untergetaucht hat, vielleicht bei seinen geschwistern. ich habe drin meinen ehevertrag und vieles andere. Er hat mich einmal geschlagen und hatte dabei eine nasenprellung, er wohnt immer noch bei uns aber ist erst immer nachts zuhause. Er lässt uns auch kein geld übrig für den monat. Ich hab seid diesen monat angefangen zu arbeiten in einem minijob, weil er das essensgeld vom kindergarten nicht zahlen wollte und mein tickit auch nicht.
ich kann psyschisch nicht mehr und ich kann es nicht mehr mit ansehen, dass er sich nicht um sein sohn kümmert! jetzt ist die frage ob er sich scheiden lässt oder ich? Was hab ich für rechte wenn ich mich scheiden lasse ? Oder was hab ich für Rechte, wenn ich mich nicht scheiden lasse? Wie stehe ich denn da vom finanziellen? Kriege ich unterhalt von ihm? Und noch eine frage! Ich hab eine Versicherung abgeschlossen, private rechtschutz. die ist aber erst nach 3 monate wartezeit im anspruch. Ich brauche aber sofort eine rechtsunterstützung! Kann mir jemand helfen? Bitte!
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Sie könnten einen Anwalt vor Ort aufsuchen, der für Sie die Scheidung vorbereitet und den Ihnen zustehenden Trennungs- und Kindesunterhalt geltend macht. Auch wenn Sie sich nicht scheiden lassen würden, ist Ihr Ehemann Ihnen und dem gemeinsamen Kind gegenüber unterhaltspflichtig.

Idealerweise suchen Sie sich einen Anwalt, der auf Familienrecht spezialisiert ist.

Wenn Sie finanziell nicht in der Lage sind, die Kosten aufzubringen, wird der Anwalt aus der Staatskasse bezahlt per Prozesskosten- oder Beratungshilfe.

Die Kostenübernahme sollten Sie mit dem Anwalt abklären.

Ihre Rechtsschutzversicherung wird Ihnen bei den Kosten wohl leider nicht helfen, da Familienrecht normalerweise vom Rechtsschutz ausgeschlossen ist. Die Rechtsschutzversicherung bezahlt allenfalls die Erstberatung bei einem Anwalt.

Falls Sie sofort Geld benötigen, könnten Sie sich an das jobcenter wenden und dort Leistungen beantragen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also hat es keinen vor oder Nachteil das ich mich scheiden lasse? Kann ich sowas beim Amtsgericht beantragen ? Sowas wie armenrecht?

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.
Danke für Ihre Rückmeldung.

Die Scheidung hat keinen Vor- oder Nachteil. Sie können sich scheiden lassen und haben dann Anspruch auf Unterhalt.

Sie erhalten Armenrecht in Form von Beratungshilfe für außergerichtliche Angelegenheiten und Prozesskostenhilfe für gerichtliche.

Sie könnten beim Amtsgericht beantragen, dass Ihnen Beratungs- und Prozesskostenhilfe gewährt wird und damit dann zu einem Anwalt gehen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.