So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

ich möchte ein grundstück mit haus kaufen und sofort teurer

Kundenfrage

ich möchte ein grundstück mit haus kaufen und sofort teurer weiter verkaufen.
keine zwischenfinanzierung sondern eine kaufpreisabtretung.
geht das
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


1. Der Weiterverkauf ist grundsätzlich möglich, ist aber mit einer Kaufpreisabtretung alleine nicht möglich.

Sie haben zwei Möglichkeiten. Entweder Sie treten den Anspruch und aus dem geschlossenen Kaufvertrag auf Eigentumsübertragung ab und Ihr Käufer verpflichtet sich zur Kaufpreiszahlung. Nachteil ist hier, dass Ihr Käufer den niedrigeren Kaufpreis erfährt.

2. Die andere Möglichkeit besteht darin, dass Sie im besten Fall bei dem gleichen Notar einen weiteren Kaufvertrag schließen und Ihr Käufer dann durch Zahlung des Kaufpreises auch Ihre Zahlungspflicht gegenüber dem Verkäufer erfüllt und der Differenzbetrag an Sie ausgekehrt wird. Dies müßte aber zeitlich so abgestimmt werden, dass Sie mit der Kaufpreiszahlung bei dem Verkäufer nicht in Verzug kommen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den lachenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße