So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10577
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Beschludss bei Gericht

Kundenfrage

Hallo,ich habe folgendes Problem:Heute ist ein vorläufiger Beschludss bei Gericht von meiner Insolventzgutachterin und warscheinlich auch spätere Insolventzverwalterin bei Gericht bewirkt worden,sodass keine weiteren Pfändungen mehr erfolgen dürfen.Das Regel-Insolventzverfahren ist noch nicht eröffnet worden.Da ich Physiotherapeut bin und geplant ist mein Betrieb weiter zu führen,rechne ich nach wie vor über eine Abrechnungsstelle ab.Diese erhielt heute ebenfalls den Beschluss,weil auch schon ein Gläubiger eine Pfändung dort durchgeführt hat.Bei der Abrechnungsstelle teilte man mir heute jedoch mit,das keine Vorfinanzierung mehr möglich sei,weil man ja nicht weis ob die Krankenkassen weiterhin auszahlen und man werde von der jetzigen Abrechnung ungefähr die Hälfte als Rücklage einbehalten.Da ich jedoch Miete,Mitarbeiter weiter Zahle,kann ich dieses wieder nicht leisten.Kann das trotz Pfändungsschutz und erlass vom Gericht gemacht werden?Meine Leistung gegenüber den Kassen ist ja erbracht worden!Ich bin ja auf das Geld angewiesen.Wäre über eine schnelle Antwort sehr Dankbar,ergänzend wäre noch zu erwähnen,das man mir mitteilte laut statuten und Auskunft der der Rechtsabteilung von meiner Abrechnungsstelle wäre das so!!und man könne nur noch mit den Krankenkassen ,Auszahlung innerhalb 6 wo.abrechnen oder es wird immer was einbehalten bei der Abrechnungsstelle. Mit freundlichem Gruss ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team