So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10545
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

wir haben ein Reihenhaus in .W, das Grundstück fällt von de

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Anwalt, wir haben ein Reihenhaus in B.W, das Grundstück fällt von der Strasse vorn um 2,0 Meter nach hinten ab, wie zählt hierfür die Einfriedungshöhe Straßenhöhe oder Gartenhöhe ? und dürfen wir hinten an unserem Gartenstück an der Hausfassade eine Kunststoffglaswand von 3,50 Meter Höhe 1,0 Meter breite und 2,0 cm dicke vom Kellerboden (Gartenhöhe ) bis über unserem Wohnzimmerfenster E.G an der eigenen Hausfassade anbringen ? Gründe der Maßnahme beschreibe ich Ihnen wie folgt : Unsere Nachbarn haben sich eine Raucherecke auf ihrer kleinen Terrasse eingerichtet, unser neuer Anbau schließt gleichmäßig vorne mit der Nachbarterrasse ab, da wir keine Terrasse haben, liegt jetzt unserem Wohnzimmerfenster nur 80 cm von der Terrasse des Nachbarn entfernt. Wir fühlen uns nicht nur von dem Rauch , sondern auch der Geruch von den Hunden die ihr Geschäft in Nachbargarten verrichten ( Kot und Urinin) belästigt . So das wir nicht nur mit dem Zigarettenrauch und Geruch uns belästigt fühlen, sondern auch im Sommer eine zusätzliche Mückenplage haben . das Anbringen eines von uns wie oben beschrieben Schutzes lehnt der Rücksichtslose Streitbare Nachbar ab, und eine Einigung ist leider nicht in Sicht . Meine Frage wäre kann mir Verboten werden einen solschen Schutz anzubringen? um unser Gesundheit zu schützen, da zudem meine Frau noch an Allergie und Astmar leidet ? Mit freundlichen Grüßen ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team