So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3191
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Frage zu einer laufenden Anzeige, die ich

Kundenfrage

Hallo ich habe eine Frage zu einer laufenden Anzeige, die ich erstattet habe. es geht um einen mordversuch im straßenverkehr. ich habe fragen dazu, wie die polizei mich behandelt hat und allgemein zum verfahren, meinen rechten etc. ich wurde fast eine stunde von einem auto verfolgt, dass mich am ende auf die gegenfahrbahn gedrängt hat und nicht mehr rüber gelassen hat, als mir schon autos entgegenkamen. das ist nur ein detail. die polizei hat das anschliessend abgetan unter ist ja nichts passiert. und das auto mit dem kennzeichen, das ich angegeben hatte, hätte eine kalte motorhaube gehabt. ich wurde dann abgeschüttelt, man könne nichts mehr tun. erst als ich dann anzeige erstattet habe in einer anderen stadt ist der polizist aktiv geworden, wollte mich auch vernehmen, hat aber verweigert, dass ein angehöriger mit anwesend ist bei der vernehmung. ich hatte eine beifahrerin, bei ihr hat er zugestimmt, dass jemand anwesend ist bei der vernehmung. hat sie auch aufgeklärt über ihre rechte etc. der polizist meinte ich hätte mir sowieso das falsche kennzeichen gemerkt, da könne man nichts machen, das auto sei kalt gewesen. ich habe ein sehr komisches gefühl. was kann ich tun? werde ich über die ermittlungen aufgeklärt? ich habe den fahrer sogar kurz gesehen und meine ich könnte ihn wiedererkennen. wer ermittelt dann in so einem verfahren? derselbe polizist? ich habe das gefühl, dass da igendwas faul ist. als ich das indirekt geäussert habe, drohte der polizist, dass ich sowas nicht äußern dürfe, sonst würde ich in schwierigkeiten kommen.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

zunächst ist die Polizei verpflichtet, die Anzeige aufzunehmen. Dies hat sie getan. Sie versucht dann Ermittlungen anzustellen. Nach Abschluss der Ermittlungen erhält das Verfahren dann die Staatsanaltschaft, sie entscheidet, ob das Ermittlungsverfahren eingeleitet / bzw. weiter geführt wird.

Über die Entscheidung sollen Sie benachrichtigt werden.

Sofern Sie weitere Hinweise haben, sollten Sie diese der Polizei mitteilen, wer konkret ermittelt, ist von der Straftat abhängig, dies ist nicht immer der Polizist, der auch die Anzeige aufnimmt.

Sie können sich auch an die zuständige Staatsanwaltschaft wenden, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Polizei hier nicht ausreichend ermittelt und die Anzeige hier parallel vorbringen, sollten aber auf den Zusammenhang mit der Polizei und das dortige Aktenzeichen hinweisen.

Konnte ich Ihnen zunächst hilfreich antworten? Gerne können Sie sich weiter an mich wenden.

Über Ihre anschließende positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo vielen Dank! Falls das Verfahren eingestellt werden würde, werde ich dann darüber informiert was ermittelt worden ist? Sollte ich mich erst dann an die Staatsanwaltschaft wenden oder vorher schon? Ich verstehe nicht, weshalb die Polizei das Kennzeichen anzweifelt, an das ich mich erinnere, nur weil das Fahrzeug angeblich kalt gewesen sei, und den Zeitpunkt, zu dem die Motorhaube von außen abgetastet wurde, hat man mir auch nicht mitgeteilt.

Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielen Dank für ihre nachfragen.

Sofern Sie Bedenken in Bezug auf die Ermittlungstätigkeit der Polizei haben, sollten Sie sich direkt an die Staatsanwaltschaft unter Angabe des Aktenzeichens bzw. der Tagebuchnummer wenden und mögliche Missstände in Bezug auf Ihre Strafanzeige mitteilen. Die Polizei hätte in Ihrem Fall mindestens den Halter ermitteln müssen und ihn gegebenenfalls als Tatverdächtigen für das von Ihnen bezeichnete Verbrechen vernehmen, wenn sich entsprechende Hinweise aus ihren Angaben gegeben.

Normalerweise wird Ihnen auch eine Einstellungsmitteilung oder eine Mitteilung über die Behandlung der Anzeige gemacht. Manchmal wird dies allerdings unterlassen, weshalb sie ebenfalls in diesem Bezug nachfragen sollten.

Gerne können Sie sich weiter an mich wenden.

Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
bitte bewerten Sie meine Antwort positiv (Frage beantwortet – informativ und hilfreich – toller Service) damit die von Ihnen ausgelobte Vergütung gem. den Nutzungsbedingungen freigegeben wird. Da Sie keine weiteren Nachfragen gestellt haben, gehe ich davon aus, dass ich Ihre Frage hilfreich beantwortet habe.
Sollten Sie noch Nachfragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
bitte bewerten Sie meine Antwort positiv (Frage beantwortet – informativ und hilfreich – toller Service) damit die von Ihnen ausgelobte Vergütung gem. den Nutzungsbedingungen freigegeben wird. Da Sie keine weiteren Nachfragen gestellt haben, gehe ich davon aus, dass ich Ihre Frage hilfreich beantwortet habe.
Sollten Sie noch Nachfragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.