So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6179
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Hallo guten Abend,Meine Freundin möchte einen Ägypter eine

Kundenfrage

Hallo guten Abend,
Meine Freundin möchte einen Ägypter eine Einladung schicken nach Deutschland, das heißt sie muss für die finanzielle Lage aufkommen das er die Einladung folgen darf. aber er er will nicht nach Deutschland kommen sondern zu seiner Freundin gehen nach England geht das überhaupt so einfach.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

heißt dies, dass der Ägypter keinesfalls nach Deutschland kommen will, sondern direkt und ausschließlich nach England?

JACUSTOMER-e5c5we7e- : Ja er möchte nach England Hehn direkt und nicht zur meine Freundin sie hat ihn nur eingeladenen
S. Grass :

Im Grunde genommen würden sowohl von dem Ausländer als auch von Ihrer Freundin falsche Angaben gemacht werden. Die Einladung (mit Verpflichtungserklärung) bedeutet, dass man den Ausländer zu sich ins Bundesgebiet einladen will. Wenn der Ausländer von vornherein beabsichtigt, in ein anderes Land zu reisen, müsste die Einladung von der Freundin aus England kommen.

S. Grass :

Die Verpflichtungserklärung ist eine Art Haftung für Kosten, die der Ausländer verursacht. Allerdings sind die Kosten räumlich auf das Bundesgebiet beschränkt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz