So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

guten tag, ich habe dasselbe problem, wie es hier nebenstehend

Kundenfrage

guten tag, ich habe dasselbe problem, wie es hier nebenstehend geschildert worden ist, aber nicht nur einmal und rst eben, sondern schon seit 20 Jahren. ich habe ein völlig unangemessenes Betreuungsverfahren mit etlichen, erheblichen komplikationen erhalten und das amtsgericht (braunschweig) einschliesslich sog. 'Verbundvertreter', wissen Sie, sozialpsychiatrischer Verbund usw., einschjliesslich mediziner und mehr, weigern sich, die sache, dies schon bekannt ist und eigentlich verwrfen sein sollte, abzuregeln (zu beenden) oder auf ein erträglich Mass zurückzubringen.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

welche weiteren Informationen benötigen Sie von mir ?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

ich habe Ihnen / Ihrem Mitarbeiter im JustAnswer-Portal 'Sozialrecht' am Dienstag, 6. Jan 2015 ca. 15.oo Uhr eine Frage zur Beantwortung eingereicht.

Obwohl meine Frage unbeantwortet geblieben ist, wurde am 14.01.2015 ein SEPA-Lastschrifteinzug in Höhe von 64 € von JUSTANSWER LLC (Sepa Umsatz S150106A56756737 ...) von meinem Konto getätigt.

Ich möchte deshalb meine Vereinbarung (Vertrag) mit JustAnswer widerrufen und bitte um schnellstmögliche Rückerstattung des genannten Betrages.

mit freundlichen Grüssen,

***

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.
(fortlaufend)
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.
ich möchte gerne mit Herrn Schwerin in Verbindung bleiben. ich bin überzeugt, dass er der Sachlage verständig und qualifiziert begegnen kann, über alle entstandenen und Schwierigkeiten und Komplikazionen hinweg - wenigstens ein paar grundsätzliche Sicherheiten und Garantien für mich zurückgewinnen kann.

Es sind Urteile, Feststellungen nd Nachweise unterschlagen worden.

Ich benötige mein Recht und meine Sicherheiten selbst und will sie an niemanden sonst unfreiwillig oder sogar ohne Kenntnis zu rhalten und aefrichtig gefragtzu werden, zum eignen Nachteil und Schaden abgeben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz