So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12579
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

guten abend ein freund von mir hat wärend einer zeit in der

Kundenfrage

guten abend
ein freund von mir hat wärend einer zeit in der er keinen führerschein hatte einen unfall mit fahrerflucht... als ein gerichtstermin feststand hatte ermich gebet so zu tun als sei ich mit seiner freundin in dem betroffenen auto unterwegs gewesen so dass er nix damit zu tun hat ... dies tat ich und wurde wegen falscher aussage zu 900 euro verurteilt die ich auch schon bezahlt habe
jetzt meine frage: hab ich die möglichkeit das geld von dem freund einzuklagen da er es mir nicht freiweillig geben will
würde mich freuen wenn man mir helfen würde
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:
Leider haben Sie gegen den Exfreund keinen Anspruch auf Erstattung der Zahlung, so dass eine Klage nicht erfolgversprechend wäre.
Anders wäre die Sache nur zu beurteilen, wenn der Exfreund Sie nachweislich zur Falschaussage genötigt und dieser deswegen auch strafrechtlich zur Verantwortung gezogen wurde (also die Nötigung auch nachweisbar ist).
Ich bedauere keine günstigere Nachricht geben zu können, aber die Rechtslage lässt eine andere nicht zu.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz