So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12579
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Medizin-, bzw. Studienrecht

Kundenfrage

Guten Tag, meine Fragen beziehen sich auf Medizin-, bzw. Studienrecht. Unser Sohn hat zum WS 14 das Studium der Medizin aufgenommen. Er hat in BW das Abitur mit 1,4 bestanden und konnte sich beim Medizinertest auf 1.0 für München verbessern. Nun hat unser Sohn bisher alle Prüfungen nicht bestanden, es waren 5, und wir sind gefordert, uns über Möglichkeiten zu informieren. Sollten meine Fragen, die ja nicht unbedingt alltagsrelevant sind, nicht sicher beantwortet werden können, habe ich dafür großes Verständnis. Möglicherweise könnten Sie hier eine Empfehlung geben? 1. In der Studienordnung der LMU München steht, eine Prüfung kann 3x wiederholt werden. Gäbe es die Möglichkeit nach endgültigem Nichtbestehen, nach Zahnmedizin zu wechseln? Dort sind einige Kurse ja gleich. 2. Die weiteren Prüfungen und das Wiederholen von 5 Prüfungen in diesem Semester erhöhen den Druck sehr und verringern die Chancen die regulären weiteren Prüfungen zu bestehen. Kann man sich hier abmelden ohne eine Krankheit zu simulieren? " Abmeldung aus wichtigem Grund"? 3. Unser Sohn könnte auch ein Urlaubssemester einlegen und dann im WS die Prüfungen wiederholen. 4. Was würden Sie raten? LG ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Ihr Sohn solte sich mit seinem Anliegen unbedingt uur zentralen Studienberatung der LMU begeben
http://www.uni-muenchen.de/studium/beratung/beratung_service/beratung_lmu/zsb/index.html
Dort kann man ihm besser weiterhelfen als wir es hier können, zumal die Beratung ja nicht nur einen juristischen Hintergrund hat, sondern auch den, ob er für ein Medizinstudium generell überhaupt geeignet ist.
Sie sind hier bei der Uni selbst am besten aufgehoben
Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ok, vielen Dank.Diese Adresse ist mit natürlich bekannt, dort lassen sich o.g. Fragen nicht so unabhängig und frei stellen.

Könnten Sie mir den gezahlten Betrag retour erstatten?

LG ***

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, ich melde es
Ihrem Sohn alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Gerne

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz