So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Pachtvertrag aus DDR-Zeiten

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe ein Problem mit einem Pachtvertrag aus DDR-Zeiten den mein Vater abgeschossen hat und der inzwischen verstorben ist und ich jetzt eingetragener Eigentümer im Grundbuch bin. Es handelt sich um errichtete Garagen auf meinem Grundstück. Laut Pachtvertrag der zu DDR-Zeiten abgeschlossen wurde, handelt es sich um drei Garagen, die von drei Eigentümern auf unserm Grundstück errichtet wurden und für 99 Jahre festgesetzt wurde und als Zahlung eine vierte Garage für meinen Vater mit errichtet wurde. Gilt hierfür jetzt das Schuldrechtsanpassungsgesetz und kann ich diesen Pachtvertrag jetzt kündigen? Muss ich für die Garagen zahlen oder abreißen lassen, oder kann ich sie jetzt selbst nutzen ohne Ansprüche zu leisten? Im Bundesgesetzblatt, Jahrgang 1994, Teil 1 § 23 hab ich gelesen das ich ab 4. Oktober 2015 kündigen kann. Welche Fristen muss ich einhalten oder wann kann ich die Kündigung mit welchen Daten oder welchem erforderlichem Inhalt versenden. Ist das Gesetz von 1994 noch gültig? Die Besitzer der Garagen haben auch inzwischen untervermietet ohne mich zu informieren wer dort jetzt drin ist und für bauliche Instandsetzungen (z.B. Dach) wurde ich auch nicht gefragt oder informiert. Muss ich dafür Ausgleich zahlen? Was kann ich tun um diesen für mich unbefriedigenden Zustand zu lösen. Mit freundlichen Grüßen ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz