So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Schiessl, am 24.12.14 bekommt mein Schwager

Kundenfrage

Sehr geehrte Frau Schiessl,
am 24.12.14 bekommt mein Schwager vom Anwalt seinen Vaters ein Einschreiben mit der Aufforderung bis zum 31.12.14 eine bestimmte Summe Geldes zu überweisen und, es handelt sich um einen kleinen Gartenbaubetrieb,keine Gerätschaften zu gebrauchen und auch das Geschätskonto nicht zu bedienen,die Möglichkeit seinen Anwalt zu erreichen sind sehr gering. Was muß er tun um die Fristenwahrung nicht zu verlieren? Darf er noch die Gerätschaften benutzen und Überweisungen tätigen?
mit freundlichen Grüßen
Johannes Borchers
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Wie ist denn der genaue Inhalt des Schreibens?
Wofür will der Anwalt Geld?
Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz