So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26196
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine Freundin wurde im Urlaub in Griechenland Opfer eines

Kundenfrage

Meine Freundin wurde im Urlaub in Griechenland Opfer eines Raubes.Beim Raub ihrer Handtasche stürzte sie und verletzte sich wie erst in Deutschland festgestellt ihre Zähne.Kommt hierfür ihre Unfallversicherung auf?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
das ist ja ein schlimmer Ulaub gewesen.
Rechtlich gesehen tritt die Unfallversicherung dann ein, wenn eine Invalitität vorliegt.
Diesen Fall haben Sie, wenn die körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit der versicherten Person ist unfallbedingt dauerhaft beeinträchtigt ist.
Dauerhaft bedeutet, wenn diese Beeinträchtigung mindestens 3 Jahre vorliegen wird und eine Änderung des Zustands nicht erwartet werden kann.
Leider reicht allein die Tatsache, dass sich Ihre Freundin verletzt hat für die Eintrittspflicht der privaten Unfallversicherung nicht aus.
Erforderlich ist wie gesagt eine dauerhafte Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit.
Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielen Dank.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Bitte sehr gerne!
über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
habe ich Ihre Fragen beantwortet?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz