So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22847
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, Bin seit ca 1,5 Jahren getrenntlebend und wohne

Kundenfrage

Guten Tag,
Bin seit ca 1,5 Jahren getrenntlebend und wohne mit meinen Kindern in Hürth Berrenrath. Mein Ex-partner auch. Der ist im Haus geblieben.
Da die Wohnung für mich allein zu teuer ist, möchte ich mit meinem neuen Partner ca. 2 km weiter weg ziehen, in ein Haus, da es die finanzielle Lage und unser Wohlbefinden wesentlich einfacher machen würde. Kinder mögen Ihn und haben aber auch ein gutes Verhältnis zum Vater.
Es muss kein Schulwechsel der Kinder erfolgen und alles kann so weiterlaufen wie bisher..Sport, Ärzte, Freunde, Familie etc.
Kann mein Expartner mir da einen Strich durch die Rechnung machen.
Wir haben eine Scheidungsvereinbarung, die besagt, dass die Kinder bei der Mutter leben.
Über eine Antwort würde ich micht freuen
LG
Susanne Schiffarth
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, sofern Sie auf der Grundlage der Scheidungsvereinbarung die ausdrückliche Regelung getroffen haben, dass die Kinder bei der Mutter leben sollen, steht Ihnen das Aufenthaltsbestimmungsrecht (ABR) zu.

Das ABR bezeichnet die Befugnis, über den Wohn- und Lebensort der Kinder zu entscheiden.

Auch sonstige Belange des Kindeswohls, die Ihrem Vorhaben entgegenstehen, sind nicht ersichtlich: Die Kinder bleiben weiterhin und vollständig in den bestehenden sozialen Bezügen (Freunde, Schule) integriert. Sie haben eine offensichtlich gute Bindung zu Ihrem neuen Lebenspartner aufgebaut, und sie können in Zukunft - in Anbetracht der kurzen Entfernung - ohne weiteres den Kontakt zu dem Vater aufrecht erhalten.

Ihr Ex-Partner hat daher keinerlei rechtliche Handhabe, Ihren Umzug zu verhindern.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Seien Sie so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, so fair zu sein, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich darf Sie an die Abgabe einer positiven Bewertung erinnern. Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten.

Ich bitte Sie daher noch einmal, gemäß den Vertragsbedingungen dieses Portals eine positive Bewertung abzugeben, so dass eine Vergütung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie denn noch eine Nachfrage, die ich nicht erhalten habe?

Nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten" für etwaige Nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt