So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3809
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

hallo....habe gestern einen brief vom gerichtsvollzieher erhalten....haftbefehl

Kundenfrage

hallo....habe gestern einen brief vom gerichtsvollzieher erhalten....haftbefehl zur erzwingung der vermögensabgabe...was nun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Dann teilen Sie dem Gerichtsvollzieher mit, dass Sie zur Abgabe der Vermögensauskunft bereit sind.

Ansonsten besteht die Gefahr, dass Sie zur Abgabe der Auskunft in Beugehaft genommen werden.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

bin alleinerziehende mutter...kann man mir mein gehalt pfänden?...muss ich auch mein Konto in ein p-konto umwandeln?

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Jahren.
Danke für Ihre Rückmeldung.

Sie sollten Ihr Konto in ein P-Konto umwandeln, damit es nicht gepfändet werden kann.

Ihr Gehalt kann gepfändet werden, wenn es oberhalb von 1400 EUR liegt. Diese Pfändungsfreigrenze gilt, wenn Sie für eine Person unterhaltspflichtig sind.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

sind kindergeld und unterhaltszahlungen für das kind auch pfändbar ?

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nein. Das sind Zahlungen für das Kind.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

was passiert danach wenn ich dem gerichtsvollzieher alles offengelegt habe ?

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann wird der Gläubiger voraussichtlich versuchen, Ihr Bankkonto zu pfänden und Ihr Gehalt.

Darum ist es wichtig, dass Sie ein P-Konto einrichten.

Ihr Arbeitgeber wird die Pfändungsfreigrenze von sich aus berücksichtigen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ich verdiene aber nur 1450 Euro...

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann wird die Pfändung vermutlich ins Leere gehen.

Gleich wird der Gläubiger vermutlich eine Gehaltspfändung versuchen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

wird er damit durchkommen ?...was ist wenn ich von mir aus sagen wir zb.: 100 Euro jeden monat zahlen würde...

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Jahren.
Die Pfändung des Kontos wird durchgehen. Ob aber Ihr Arbeitgeber tatsächlich etwas an Ihren Gläubiger zahlt, hängt davon ab, wieviel Sie verdienen und wie hoch Ihre Pfändungsfreigrenze ist.

Hinsichtlich einer Ratenzahlungsvereinbarung müssen Sie sich mit dem Gläubiger einigen. Möglicherweise wird dieser von einer Pfändung absehen, wenn Sie monatlich 100 EUR zahlen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

kann ich das mit der ratenzahlung mit dem gerichtsvollzieher vereinbaren?

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja, wenn der Gläubiger dem Gerichtsvollzieher nicht ausdrücklich untersagt hat, Ratenzahlung zu akzeptieren.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

und wenn er es untersagt hat?

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann müssten Sie sich direkt mit Gläubiger auseinandersetzen.

Ich denke aber, dass es möglich sein sollte, mit dem Gerichtsvollzieher über Ratenzahlung zu sprechen.

Ich möchte Ihnen raten, den Gerichtsvollzieher anzurufen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

habe einen termin von ihm erhalten wo ich alles offenlegen soll....soll ich dennoch vorher anrufen ?

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nein. Das wäre nicht notwendig.

Sprechen Sie in dem Termin mit ihm über Ratenzahlung. Am besten bringen Sie mindestens eine Rate mit zum Termin, um zu zeigen, dass es Ihnen ernst damit ist, die Raten zu zahlen.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, eine positive Bewertung zu hinterlassen, um den Vorgang ordnungsgemäß abzuschließen. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!