So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Kann man gegen ein Beschluss eines Richters angehen???

Kundenfrage

Kann man gegen ein Beschluss eines Richters angehen???Es geht hier um Kindesmisbrauch,Verwahrlosung des Kindes und das Jugendamt hat alles weggelogen obwohl ich Foto und Viedeomaterial habe.Wo kann ich mich hinwenden?Ich habe morgen einen Termin bei der Kripo in Kempten.Meine Angst ist aber das das Material bis zum 8.12.14 nicht ausgewertet werden kann und an diesem Tag soll ich das Kind schon abgeben beim Jugendamt in Sonthofen.Von da aus holt es die Rechtsanwältin mit meiner hochaggressiven Tochter und Schwiegersohn.Die wo ich denke mit denen gemeinsame Sache mit dem dortigen Jugendamt macht.Meine Anwältin und ich sind garnicht zu Wort gekommen und dann war die Verhandlung aus.Der Beschluss lautet 25.000€Geldstrafe oder 6Monate Haft bei Nichtrausgabe des Kindes.

Ich habe ganz doll Angst um das Kind denn ich habe meine Tochter erst Anfang vorigen Monats da raus geholt weil er den Fernseher in der Nähe des Kleinen mit der Faust eingeschlagen hat.Jetzt sind sie wieder vereint und machen weiter Party.Sie wollte sich hier im Allgäu ein neues Leben aufbauen mit dem Kleinen den Sie jetzt 2 Monate ohne ein Ton oder Anruf hiergelassen hat ,weil ihr Mann wegen dieser ständigen escalationen die Scheidung eingereicht und wieder zurück gezogen hat.

Nun steh ich da als würde ich ihnen das Kind mit aller Gewalt entziehen.Muss dazu sagen das erste Kind 9Jahre lebt aus den selben Gründen als Pflegekind bei mir weil Ihre Wohnung verwahrlost war und sie ständig Party gemacht hat.Da habe ich das Sorgerecht bekommen.

LG ***

Hoffe das ich schnell den passenden Weg finde das der Kleine nicht wieder in diese Fänge zurück muss.Er ist erst 7 Monate alt,

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Komme soeben von der Kripo habe das ganze Material auf einer externen Festplatte hinterlassen.Man meinte zu mir das es sehr schwer werden wird diese Platte so schnell aus zu werten,doch es würde mir anderer seit leider nicht übrig bleiben ,da folge zu leisten und das Kind in diese katastrophalen Zustände zurück zu geben.Ich bin sehr verzweifelt und komme nicht weiter .Der beamte von der Kripo meinte das es sehr schwer auch für den Kleinen wird denn so wie er das Gutachten des Doktors verstanden hat würde er sich auch wünschen denen das Kind nicht mehr auszuhändigen.Bitte dringend um Rat.Welche Möglichkeiten bleiben mir um einen Beschluss zu wiederrufen oder anzufechten?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz