So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2879
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Was ist eine kontopfanfung ?

Kundenfrage

Was ist eine kontopfanfung ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,
bei ein Kontopfändung muß die Bank das Kontoguthaben an den pfändenden Gläubiger auskehren.
Bitte wandeln Sie umgehend das Konto bei der Bank in ein sog. P-Konto um. Die muß möglichst schnell passieren, da Ihnen sonst die Pfändungsfreigrenzen nicht gewährleistet werden können. Rückwirkend geht eine Umwandlung nämlich bis zu 4 Wochen seit der Zustellung des Überweisungsbeschlusses an die Bank (=Drittschuldner).
http://www.gesetze-im-internet.de/zpo/__850k.html
Der Freibetrag pro Kalendermonat (immer rechtzeitig abheben) beträgt etwas über 1000 Euro. Haben Sie selbst Unterhaltspflichten, müssen Sie diese gegenüber der Bank nachweisen. Dann erhöht sich ggf. der monatliche Freibetrag.
Mehr Infos:
http://www.vz-nrw.de/Pfaendungsschutzkonto-P-Konto-Existenzminimum-bleibt-automatisch-verfuegbar
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.
Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung. Nach eine positiven Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen stellen.
Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

guten Tag ,ich bin mit dieser Situation überfordert.es geht nochmal um die Kontopfändung. ich geh also morgen zu meiner Bank mit meinem ex mann der mit Inhaber des Kontos ist. und es ist Unterhaltsgeld(vorschuss für Kind) nehme den Bescheid mit.

Und dann?

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dann wandeln Sie das Gemeinschaftskonto in ein Einzelkonto auf Ihren Namen um und wandeln diese in ein P-Konto um.
Wenn Sie das nicht hinkriegen, werden Sie einen Kollegen vor Ort beauftragen müssen.
Gruß

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz