So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

ca.ein jahr laufe ich meinem exmann hinterher das er sich endlich

Kundenfrage

ca.ein jahr laufe ich meinem exmann hinterher das er sich endlich mal entscheiden soll was mit dem haus passieren soll ...habe ihm auch schon voeschlag gemacht was das haus angeht es so zu machen dAS DIE AUSZAHLUNG für das haus als unterhal für seine 2 kinder verrechnet werden soll...er ist arbeitslos und sucht immer andere gründe um es hinauszuzihen und ich habe keine lust mehr für nichts und wieder nichts zu bezahlen (ich und meine kinder wohnen im haus)um so länger er es hinauszögert um so mehr muss ich ihn ausbezahlen und wenn ich verkaufen will dann muss er ja auch immer einverstanden sein...das wird er aber nicht er wird alles und jeden abwimmeln das hat er mal gesagt was soll oder kann ich tuhen? ich bin mit denn nerven am ende
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:
Wenn vorliegend eine Einigung nicht in Sicht ist und auch zu erwarten ist, dass Ihr Mann einem Verkauf nicht zustimmt bzw. potentielle Käufer zurückweist, bleibt nur noch die Möglichkeit der Teilungsversteigerung.
Die Teilungsversteigerung ist die einzige Möglichkeit eine Auseinandersetzung gemeinsamen Vermögens zu erzwingen.
Die Teilungsversteigerung erfolgt auf Antrag.
Oft bietet die Ankündigung, die Ankündigung die Versteigerung durchzuführen, nochmals einen Ansatz eine Lösung zu finden, denn wirtschaftlich gesehen ist dies für beide Seite meist die schlechteste Lösung, da eine Immobilie meist unter dem Wert veräußert wird.
Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder weiterer Klärungsbedarf besteht.
Gern helfe ich weiter.