So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10533
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich bin von Beruf Altenpflegerin und seit dem 16.5.2014 wege

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich heut an Sie wenden, in der Hoffnung, dass Sie mir weiterhelfen können. Ich bin von Beruf Altenpflegerin und seit dem 16.5.2014 wegen Bourn out, chronischen Depressionen, und Neurodermits krankgeschrieben. Ich hab jetzt sehr kurzfristig eine Kur bekommen vom 02.12-23.12 2014, welche ich gern um 3 wochen verschieben würde, da ich am 1.12.umziehen wollte. Ich rief sofort meine Rentenversicherung Knappschaft Bahn am See an und fragte dort nach, ob es möglich sei, sie sehen darin kein Problem. Ich meldete mich auch bei dem Kurheim, und auch sie sehen kein Problem, im Gegenteil, sie sahen es auch als sehr kurzfristig an. Ich solle mich aber bei der AOK melden, wegen der Genehmigung zur Verschiebung. Ich rief sofort an und ich hatte von der AOK die Frau 1111 dran, die mir in der Vergangenheit viele Steine in den Weg legte wgen meiner Krankschreibung. Sie veranlasste am 08.09.2014 , ohne mich zu sehen , sprechen oder sonsiges, eine Gesundschreibung von Ihrer Seite aus..mit der Begründung..ich sei gesund. Ich informierte meine Ärztin darüber, welche sofort einen Arztbericht an die Frau 1111 schickte und darauf hin nahm sie die Gesundschreibung zurück. Ich bekam dann von ihr einen Brief zur Vorstellung bei einen sozialmed. Dienst, welche Ärztin mir weiterhin eine Krankschreibung bestätigte und auch dass es wahrscheinlich auf eine Erwerbsunfähigkeit hinaus läuft. Frau 1111ist der Meinung, dass eine Neurodermitis innnerhalb von einem viertel Jahr ausgeheilt ist. Ich wurde zu ihr auf die AOK bestellt, und dort kam es zu einer mir gegenüber herablassenden Art dieser Person! Meine Ärztin verschreibt mir pflanzliche Mittel zum einschlafen. Die Frau 1111 ist halt der Meinung dass meine Ärztin chemische Medikamente einsetzen solle und ich zu einen Psychater soll. Ich solle der Krankenkasse nicht so lange auf der Tasche liegen. Dies erfuhr auch meine Ärztin, welche sich sofort Notizen machte. ich rief also heut diese Person an..und sie sagte zu mir am Telefon, ich darf nicht umziehen und ich solle so schnell wie möglich ins Arbeitsleben zurück. Ich weiss mir keinen Rat mehr. Ich werde bei dem Umzug in keinster Weise belastet.Wir haben genügend Helfer und mein Mann steht mir immer zur Seite. Er ist zwar Montagearbeiter aber er bemüht sich immer. Ich komm gegen diese Frau 1111 nicht an und fühle mich von ihr genötigt. ich bin 52 Jahre alt habe 3 Kinder gross gezogen und werde von der Frau hingestellt, als würde ich simulieren und auch das med. Gutachten nimmt sie nicht ernst. Ich wollte ja bloss eine Verschiebung der Kur. Mehr nicht. Können Sie mir bitte weiterhelfen??? mit freundlichen Gruß! ***

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

kontakt@justanswer.de oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team