So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

habe mittlerweile mit der Bank gesprochen und die

Kundenfrage

Hallo, habe mittlerweile mit der Bank gesprochen und die sagte mir, dass er den Kredit voll bezahlt. Des Weiteren erzählte Sie mir, dass er einen Antrag auf Schuldhaftentlassung gestellt hat. Wenn er den zweiten Kredit von ca. 17.000€ ablöst hätte er wohl gute Chancen diese zu bekommen. Ich weiß zwar nicht wo er das Geld her nehmen will aber die von der Bank sagte was von Schenkung. Heute war ich am Haus und wollte hinein was mir aber nicht gelang da die Schlösser ausgebaut wurden. Da ich ihn telefonisch nicht erreichen konnte habe ich eine SMS geschrieben und ihn aufgefordert bis Dienstag das rückgängig zu machen bzw. mir die neuen Schlüssel auszuhändigen. Er kann ja ohne mein Einverständnis nicht einfach die Schlösser austauschen. Oder? Was kann ich machen wenn er darauf nicht reagiert? Ich hatte ja eine Einstweilige Verfügung gegen meinen Partner. Es gab dazu eine Gerichtsverhandlung in der es aber nur um das materielle ging und nicht um den eigentlichen Vorfall. Ich musste bis zu meinem Auszug die gesamten Kosten alleine tragen. In dem Urteil wurde dann auch festgelegt, dass wir nach meinem Auszug die Kosten gemeinsam tragen müssen. Mir ist das finanziell leider nicht möglich. Kann man mir jetzt mit diesem Urteil einen Strick daraus drehen? Ich weiß nicht was mein Expartner im Schilde führt aber er versucht mit allen Mitteln sich das Haus alleine anzueignen. Hat er dazu irgendwelche Rechtsgrundlagen die dies möglich machen? Gibt es seinerseits Möglichkeiten mich da ohne mein Einverständnis zu hintergehen? Wie kann ich weiter agieren? Ich habe echt Bedenken, dass er irgendwelche Mittel hat um mich zu hintergehen. Wie sind eigentlich meine Pflichten? Muss ich irgendwelche Auflagen bezüglich Haus erfüllen? Mit freundlichen Grüßen ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz