So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo, Ich habe ein Problem, ich habe gestern ein schreiben

Kundenfrage

Hallo,
Ich habe ein Problem, ich habe gestern ein schreiben von der Polizei im Briefkasten gehabt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen betrug eingeleitet zum Nachteil einer Person. Als ich anrief um herauszufinden worum es geht erfuhr ich das es um EBay Kleinanzeigen sich handeln soll,wo ich angeblich etwas verkauft haben sollte und meine Konto Daten angegeben haben sollte das komische ist. Ich besitze nicht mal ein Account bei dem Verkaufsportal. Mir wurde vor kurzem meine Bankkarte mit Pin gestohlen/verloren. Ich trage beides immer bei mir weil ich mir keine Zahlen merken kann. Ich war auch deswegen bei der Polizei die meinten ich solle zur Bank gehen und einfach das Konto sperren lassen, was ich dann auch tat. Nun mein Problem was kann auf mich zu kommen, obwohl ich es nicht mal war. Wie soll ich beweise aufbringen. Ich bin noch nie straffällig geworden und will es auch nicht sein.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:
Wenn Sie weder eine Kleinanzeige geschaltet haben, noch überhaupt eine strafbare Handlung begangen haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen.
Im deutschen Strafrecht müssen nicht Sie beweisen, dass Sie die Tat nicht begangen haben, sondern die Staatsanwaltschaft muss Ihnen dies nachweisen.
Gelingt dies nicht oder bleiben dort Zweifel, dann wird das Verfahren gegen Sie mangels Tatverdachtes eingestellt.
Im Übrigen kann die Staatsanwaltschaft über Ebay ermitteln, wer den Account angelegt hat bzw. über welche IP dies erfolgte.
Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder weiterer Klärungsbedarf besteht. Gern helfe ich weiter.
Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich freuen.
Wenn Sie Nachfragen haben, nutzen Sie die Nachfragenfunktion (nicht die Bewertungsfunktion).
Vielen Dankk.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Aber wie genau schildere ich das der Polizei? Die werden das doch infrage stellen weil meine Konto Daten benutzt wurden sind. Mir ist das nie aufgefallen weil ich viel zu selten mit der Karte zur Bank gehe.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
es mag doch sein, dass die Polizei Ihre Aussage in Frage stellt, aber das ist nicht Ihr Problem.
Sie können doch nichts dafür, dass Ihre Kontodaten benutzt worden sind.
Wenn Sie die Befürchtung haben, etwas falschen zu sagen, sollten Sie lieber einen Anwalt hinzuziehen und keine Angaben gegenüber der Polizei machen.
Der Anwalt kann dann erst einmal Einsicht in die Ermittlungsakte nehmen.Es kann dann besser abgeschätzt werden, welche Ermittlungsergebnisse bisher überhaupt vorliegen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
haben Sie weitere Nachfragen ?
Gern helfe ich weiter.
Falls nicht, hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und honorieren damit meine Bemühungen.
Vielen Dank.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
leider haben Sie bisher keine weitere Nachfrage gestellt, aber auch keine positive Bewertung hinterlassen.
Falls es technische Probleme geben sollte, lassen Sie mich dies wissen, damit ich den Kundendienst/technischen Support informieren kann.
Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

leider haben Sie bisher keine weitere Nachfrage gestellt, aber auch keine positive Bewertung hinterlassen.

Falls es technische Probleme geben sollte, lassen Sie mich dies wissen, damit ich den Kundendienst/technischen Support informieren kann.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.