So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, wir suchen Auskunft im Bereich Auslandsadoption. Wir,

Kundenfrage

Hallo, wir suchen Auskunft im Bereich Auslandsadoption. Wir, 48 wb.l und 62 ml. seit 9 Jahren verheiratet und mit 9 jähriger gemeinsamer Tochter, haben in 2010 versucht über eine anerkannte Vermittlungsstelle ein russisches Kind zu adoptieren. Das erste Kind, welches man uns vorschlug, hatte eine ausgeprägte Alkoholembryopatie, das 2. war geistig behindert. Beides hatten wir in den umfangreichen Fragebögen als einziges ausgeschlossen. Deshalb haben wir eine Auslandsadotpion für uns verworfen. Ein Pflegekind vom Jugendamt hatte ebenfalls große Auffälligkeiten, so dass wir auch dort ablehnen mussten. Seither sind wertvolle zwei Jahre vergangen und mein Mann ist mittlerweile 62 Jahre alt. Gibt es trotzdem die Möglichkeit, im Ausland ein Kind zu adoptieren? Wenn ja, wer könnte uns hier helfen? Vermittlungsstellen vermitteln nur an unter 60-jährige, soweit wir in Erfahrung bringen konnten. Wir sind beide gesund und munter, haben einen Bauernhof ausgebaut und führen zusammen ein Ingenieurbüro. Das Jugendamt ist vermutlich wegen der Ablehnung des Kindes nicht sehr gut auf uns zu sprechen. Könnte es deshalb aus dieser Richtung zu Problemen kommen, falls eine Adoption überhaupt noch möglich ist? Danke für Ihre Antwort. MfG

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wenn möglich, bitte auf unsere E-Mail Adresse *****@******.*** antworten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz