So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an HannaHuber.
HannaHuber
HannaHuber, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4
Erfahrung:  Strafrecht, Familienrecht, Kaufrecht, Internetrecht, Ausländerrecht, Mediation etc.
80548047
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
HannaHuber ist jetzt online.

Ich habe einen Zwangsräumungstermin erhalten und möchte nun

Kundenfrage

Ich habe einen Zwangsräumungstermin erhalten und möchte nun einen Räumungsschutzantrag stellen aber ich habe angst das ich diesen nicht genug begründen kann bzw. das er angenommen wird.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

kontakt@justanswer.de oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  HannaHuber hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Der Antrag auf Räumungsschutz ist dann erfolgversprechend, wenn Gründe vorliegen, die eine Räumung zum angekündigten Termin für Sie unzumutbar machen.
Solche Gründe sind nach der Rechtsprechung insbesondere gegeben, wenn
- Ersatzwohnraum trotz ausreichender Bemühungen des Mieters nicht beschafft werden konnte
- oder binnen angemessener Frist ein Einzug in eine andere Wohnung möglich wäre
- oder aber eine schwere, vorübergehende und nicht chronische Erkrankung eine Räumung zu einem bestimmten Termin unzumutbar erscheinen lässt.
Der Räumungsschutzantrag ist innerhalb der gesetzlichen Frist von zwei Wochen vor dem Räumungstermin zu stellen.
Wenn einer der oben genannten Gründe für die Unzumutbarkeit der Räumung vorliegt, haben Sie gute Chancen dass der Räumungsschutzantrag durchgeht. Am Besten ist aber immer, wenn Sie einen Rechtsanwalt um Beratung bitten. Das können Sie außerhalb des Forums tun und falls Sie nicht über ausreichend Finanzmittel verfügen, hierfür sich einen Beratungshilfeschein beim Amtsgericht Ihres Wohnortes holen. Oder aber Sie schreiben hier, wie genau Ihre Situation aussieht, bzw. was Gründe für eine Unzumutbarkeit der Räumung sein können und lassen sich dann hier im Forum (gerne auch von mir) bezüglich der Erfolgsaussichten des Antrags beraten.
Liebe Grüße
Hanna Huber