So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, Und zwar bin ich und mein mann angezeigt worden wegen

Kundenfrage

Hallo,
Und zwar bin ich und mein mann angezeigt worden wegen gemeinschaftlicher diebstahl.
Das ding ist aber das ich auf bewährung bin
Eigentlich war ja mein mann schuld er hat zu mir gesagt das ich es einstecken soll
Und ich war auch noch so dumm und machte das.
Und mein mann hat keine vorstrafen.
Was kann mir passieren.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

In welchem Wert wurde der Diebstahl begangen?

Sind Sie wegen Diebstahls vorbestraft?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo der wert beläuft sich auf 130€.

nein wegen betrug.

Mfg

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ok, danke.

Dann kann die Sache leider nicht wegen Geringfügigkeit eingestellt werden.

Aber dennoch kann man Ihrem Mann den Haupteil anlasten, sodass es letztlich nicht zu einem Widerruf der Bewährung führen wird, zumal dieser auch als ultima ratio steht und man Ihnen vorher noch die Möglichkeit geben muss, sich erneut zu bewähren.

Im Zweifel werden also Bewährungsauflagen verhängt.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also nach ihrer aussage werde ich nicht verdonnert für das gefängnis.

Was für bewährungsauflagen????Z.B

Darf ich meine kleine tochter 7monate mit nehmen zur verhandlung???

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie meine Antwort richtig gelesen.

Da steht nichts von Gefängnis.

Es wird bei der Bewährung bleiben - also kein Gefängnis - aber mit Auflagen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Was für auflagen gibt es denn da???

Kann keine sozialstunden machen da ich ein 7monate altes baby habe.

Darf ich bei der gerichtsverhandlung mein kind mitnehmen??

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Was für auflagen gibt es denn da???


straffreie Führung

Meldung jeden Wohnungswechsels

Kontaktverbot mit dem Opfer der Straftat

Schadenswiedergutmachung nach Kräften

Geldauflagen Zahlung von xxxx Euro in monatlichen Raten a xx Euro während der Bewährungszeit

Arbeitsauflagen Ableistung von xxx Sozialstunden während der Bewährungszeit

Therapieauflagen


Kann keine sozialstunden machen da ich ein 7monate altes baby habe.


- Das geht sicherlich trotzdem irgendwie.


Darf ich bei der gerichtsverhandlung mein kind mitnehmen??

- Nein, eigentlich nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Und wenn der diebstahl nur

25€ gemacht hätte

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dann hätte man dies auch wegen Geringfügigkeit einstellen können.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

oke gut dankeschön.

dann hoffe ich mal sie haben recht...

wünsche ihnen noch einen schönen abend.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ihnen auch, alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz