So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10533
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe einen neuen Vermieter bekommen, da mein Keller so

Kundenfrage

Ich habe einen neuen Vermieter bekommen, da mein Keller so viel Feuchtigkeit hatte das an den Wänden Pilze wuchsen hat er mir freundlicherweise einen anderen Keller gegeben (den Keller von seinen Verwandten die unten eingezogen sind) und bei fragen jeglicher Art soll ich mich an seine Verwandten wenden.
Mittlerweile wurden viel arbeiten am Haus gemacht, die Tür zum Hof wurde abgeschlossen (wir haben laut § sowieso kein Wegerecht) und die Verwandten vom Vermieter haben jetzt eine Terrasse und ein Pool im Garten
(Wasser für das Pool aus der Gemeinschaftsleitung)
Mittlerweile ist ein Jahr vergangen, das Pool wurde mehrmals neu befühlt.
Letztens habe ich während die Verwandten vom Vermieter den Rasen gemäht haben meine Sicherung für den Keller aus gemacht, daraufhin ging der Rasenmäher aus und er kam in den Keller (hat mich aber nicht gesehen) und machte die Sicherung von meinem Keller wieder an.
(wie oben schon gesagt wir hatten beim Einzug die Keller getauscht und es wurde mir damals versichert die die Stromleitungen um geklemmt werden)
Also, arbeiten am Haus, Filter für den Pool, Gartenparty, und sonstiges gehen auf meinen Stromzähler.
Wenn es einfach vergessen worden wäre würde ich es auch akzeptierten das er die Hälfte von dem verbrauchen Strom den ich jetzt mehr zahlen muss übernehmen würde, aber er macht es ja vorsätzlich
(meine Sicherung vom Keller wieder rein machen)
Und wenn ich ihn darauf ansprechen würde (so schätze ich ihn mittlerweile ein) würde er es um klemmen und sich nichts davon annehmen da ich es ja nicht beweisen könnte
Bei der Polizei war ich auch schon, die sagte mir, da er ja nichts um geklemmt hat soll ich mich mit den Verwandten vom Vermieter einigen da ich ja langfristig keinen Ärger mit dem Vermieter haben will.
Meine Fragen an sie
Wasser und Strom
Wie soll ich mich verhalten, schließlich benutzt er schon ein ganzes Jahr über meinen Strom und aus der Gemeinschaftsleitung das Wasser zum Garten gießen und Pool befüllen.
PS. Haben jetzt zum 01.01.15 noch eine Mieterhöhung von 18,61% bekommen (Anpassung an den Mietspiegel)
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 3 Jahren.
Customer:

Sehr geehrter Ratsuchender,

Customer:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Customer:

Diesen Zustand sollten Sie nicht weiter dulden, sondern ganz konkret schriftlich bemängeln. Spätestens bei der Betriebskostenabrechnung wären dann von Ihnen Einwendungen zu erheben. Sichern Sie jedenfalls die Beweise und bemühen Sie sich um Zeugen, die in diesem Zusammenhang für Sie aussagen können.

JACUSTOMER-ru3m5azv- :

für ihre Antwort bin ich ihnen sehr dankbar, aber ich habe von meiner Ehefrau und und von der 12 jährigen Tochter meiner bekanten die selbe Antwort bekommen (also algemeinwisen und nicht das wissen eines Anwalts) um das ich gebeten und bezahlt habe oder bezahlen werde.

Customer:

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Fragen Sie gerne nach.

JACUSTOMER-ru3m5azv- :

dann bitte noch mal für sie richtig lesen!!!! und erst dann antworten

Customer:

Ganz konkret besteht ein bereicherungsrechtlicher Herausgabeanspruch gegenüber dem Vermieter, weil er ohne Rechtsgrund in sonstiger Weise etwas erlangt hat.

Customer:

Diesen Anspruch sollten Sie geltend machen und den Vermieter unter Fristsetzung auffordern, dafür Sorge zu tragen, dass Sie fortan nicht mehr für den Pool, Gartenparty etc. eines Dritten zahlen.

Customer:

Eine angemessene Frist wäre in diesem Fall 14 Tage.

JACUSTOMER-ru3m5azv- :

gut, aber bevor ich es beweisen kann hat er den zustand schon geändert und ich kann nicht beweisen das er irgendwann einmal von mir strom abgezweigt hat. und alle fristen und Ermahnungen in schriftlicher form sind schall und rauch. also wenn ich ihm eine Frist von 14 Tagen setzte freut er sich und hat zeit die Stromleitungen wieder umzuklemmen,. (und wie sagt man im deutschen??ich bin und bleibe das ar......und ein wirklich guten anwalt kann dir in dem was du machen sollst helfen) diese hilfe vermisse ich bei ihnen

Customer:

Ich werde die Frage freigeben, damit sich ein anderer Kollege Ihrer Problematik annimmt.