So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo !Ich streite mich mit meinem Vermieter

Kundenfrage

Hallo ! Ich streite mich mit meinem Vermieter unter anderem weil er in der Heitzkostenabrechnung einen 10% Grundkosten - 90% Verbrauchskosten Verteilerschlüssel verwendet. Hierzu ist mir aber bekannt das der Schlüssel keines Falls den Wert 30%-Grunkosten - 70% Verbrauchskosten übersteigen darf . Ich wies meinen Vermiter diesbezüglich mehrfach darauf hin. Er bezog sich nun auf den bestehenden Mietvertrag wo ich tatsächlich solch eine Klausel fand . Darf mein auf grund dessen tatsächlich solch einen Schlüssel verwenden ? ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Aufteilung der Heizkosten erfolgt auf der Grundlage des § 7 Heizkostenverordnung:

http://www.gesetze-im-internet.de/heizkostenv/__7.html

Danach dürfen mindestens 50% und höchstens 70% der Gesamtheizkosten nach Verbrauch abgerechnet werden, der andere Teil (also 30% bis 50%) wird nach Fläche abgerechnet:

http://www.gesetze-im-internet.de/heizkostenv/__7.html

Die Verteilung der Heizkosten nach dem § 7 HeizKV ist ZWINGEND!

Das bedeutet, dass von dieser gesetzlich geregelten Verteilung auch nicht - wie von Ihrem Vermieter in der Abrechnung geschehen - in einem Verhältnis 90% zu 10% abgewichen werden darf.

Sie können daher die Abrechnung unter Berufung auf die vorstehend erläuterte und klare Rechtslage weiterhin zurückweisen.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Seien Sie so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, so fair zu sein, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, gemäß den geltenden Vertragsbedingungen dieses Portals eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz